ESB PARTNER
Gaming

MYI Entertainment GmbH

Postgasse 15-21, Schweiz - 3011 Bern
myientertainment.ch

Für weitere Kontaktdetails bitte einloggen! Sollten Sie noch kein ESB User sein, erstellen Sie sich doch hier ein Konto.

Beschreibung

MYI Entertainment ist die erste Schweizer Agentur für Gaming und E-Sports. Das Start-up besteht seit 2016, die Gründer sind aber bereits seit einer Dekade im E-Sports aktiv. MYI Entertainment ist in drei Geschäftsfeldern aktiv: Event Organisation, Talent Management und Consulting.

Als Event Organisatoren ist MYI Entertainment beispielsweise verantwortlich für die Suisse Toy Digital oder die LAN-Party Serie EEvent. Das breite Portfolio umfasst neben LAN-Partys, Messen und E-Sports Liveevents auch Onlineturniere.

Im Bereich Talents managet MYI Entertainment die E-Sports Organisation mYinsanity und daneben verschiedene YouTuber, Streamer und E-Sports Kommentatoren.

Als Consultants hilft MYI Unternehmen, den Weg in den E-Sports zu finden. Von der Marktbeurteilung zur Konzeption bis zur Umsetzung kann MYI Entertainment umfassende Beratungsleistungen anbieten.

Partner News

ESB Business Guides

Lädt...
News
teaser_pokemon

Neuer Release des Spieletitels "Pokémon Unite"

Die Pokémon Company hat bekannt gegeben, dass ihr neues Game Pokémon Unite am 21. Juli 2021 für Nintendo Switch erscheinen wird.
Im September 2021 soll es dann auch für Mobilgeräte mit Android und iOS erscheinen. Hier geht es zur ganzen News.

23.07.2021

News
teaser_myi

Investitionen in eSports-Organisationen - eine Blase?

Seit Oktober 2020 ist die britische eSports-Organisation “Guild Esports” an der Londoner Börse notiert (LON:GILD) und erlaubt deswegen einen transparenten Einblick in die operativen sowie finanziellen Tätigkeiten eines eSports-Teams. Der Halbjahres-Geschäftsbericht legt offen: 4.3 Millionen Pfund Verluste bei einem Umsatz von 370’000 Pfund. Nichtsdestotrotz scheinen die Investor:innen an die Vision des Unternehmens zu glauben und bewerten "Guild Esports" an der Börse mit über 40 Millionen Pfund. Ein realistischer Wert? Hier gehts zur ganzen News.

07.07.2021

News
teaser_schalke04

FC Schalke verkauft Lizenz für "League of Legends"-Turnier

Auf der Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 wurde verkündet, was viele bereits vermutet haben. Der Verein hat im Kontext der aktuellen Herausforderungen die “schwere Entscheidung” getroffen, die Lizenz zur Teilnahme am League of Legends European Championship (LEC) zu verkaufen. Der Abschied verspricht Einnahmen in Höhe von rund 30 Millionen Euro. Hier gehts zur ganzen News.

28.06.2021

News
teaser_gaules

Streamer entwickelt neues Format mit der NBA

Der brasilianische Streamer Alexandre "Gaules" Borba Chiqueta hat sich mit der NBA und Budweiser zusammengetan, um die Spiele der Playoffs über seinen beliebten Twitch-Kanal zu übertragen. Gaules erreicht Millionen von Followern und wird die Matches selbst kommentieren. Hier geht es zur ganzen News.

11.06.2021

News
teaser_esports

Neue Trends und Entwicklungen im eSport-Business

Das eSport-Business entwickelt sich stetig weiter und generiert 2021 eine enorm hohe Reichweite im Entertainment-Sektor. In Kooperation mit MYI Entertainment veröffentlichen wir alle zwei Wochen einen eSport-Business-Newsletter. In diesem eSports-Business-Guide-Special finden Sie die Inhalte des Newsletters nochmals zum Abruf.

26.05.2021

News
Events abgesagt – Gaming läuft: Wie werden Schweizer Marken reagieren?

Events abgesagt – Gaming läuft: Wie werden Schweizer Marken reagieren?

Der Schweizer Bevölkerung wird zurzeit empfohlen, zuhause zu bleiben. Das hat Auswirkungen auf die Unterhaltungsbranche: Sie wird mit einer grossen Herausforderung konfrontiert und kämpft gegen Umsatzeinbussen.

26.03.2020

  • 1
arrow-up