Upland Upland

Startseite > Business Guides > Upland – Neue Möglichkeiten für Fans und Vereine

07.12.2022

Upland – Neue Möglichkeiten für Fans und Vereine

Nachdem im ArtikelUpland – das Monopoly des Metaversedie Plattform Upland vorgestellt wurde, beschäftigen wir uns nun mit dem Nutzen, den Sportvereine über eine Präsenz im Upland erzielen und dabei neue Interaktionswege mit Ihren Fans erschliessen können.

Vorgemacht hat es der FC Porto, der sich als erster Sportverein ins Upland gewagt hat. Zum Start der Saison 2022/23, wurde das Estádio do Dragão, die Spielstätte des FC Porto, in Upland gebaut und kann seitdem als virtueller Store genutzt werden. Es werden jedoch keine realen, klassischen Fanuntensilien angeboten, sondern sogenannte Legits, welche als digitale Assets erworben werden können. Darunter zählen Essentials, und seit Oktober auch Mementos. Schauen wir uns genauer an, was hinter diesen Begriffen steckt.

Essentials sind Sammlerstücke als 3D NFT, die man von den Spielern im Kader des FC Porto erwerben kann. Von jedem Spieler sind das Trikot und die Fussballschuhe verfügbar und können gegen UPX erworben werden. Beim FC Porto werden drei verschiedene Ebenen unterschieden. Auf der „Superstar“-Ebene sind die Trikots und Schuhe der drei aktuellen Top-Spieler als Packages verfügbar. Auf der „Starter“-Ebene die Essentials der Startelf des jeweiligen Spieltags und auf der „Player“-Ebene alle restlichen Spieler-Essentials. Die Preise sind entsprechend der jeweiligen Kategorie höher oder niedriger. Die verfügbare Anzahl an Essentials ist unbegrenzt, sodass jeder Uplander die Chance hat, diese in einem bestimmten Zeitraum zu erwerben. Abgesehen vom Sammleraspekt bringt der Erwerb von Essentials auch andere Vorteile für die User mit sich. Zum einen können Legits genauso an Wert gewinnen wie reale Sammlerobjekte, bspw. Sammelkarten von Fussballevents oder Briefmarken. Sie sind also als Investitionen anzusehen und können in den im Upland dafür vorgesehenen Stores verkauft oder mit anderen Uplandern getauscht werden. Zum anderen erhält man für den Kauf von Legits einer Sportmannschaft „Fanscore“ Punkte. Je nach Objekt sind diese unterschiedlich hoch. Durch Sammeln von verschiedenen Collections, welche durch Upland vorgegeben werden, kann der Fanscore zusätzlich geboostet werden. Auch die NFLPA (NFL Players Association), ist im Upland vertreten. Für deren Legits haben Uplander bei besonderen Events sogar die Möglichkeit, diese von NFL-Spielern mit einer virtuellen Signatur unterzeichnen zu lassen und so den Fanscore wie auch den monetären Wert der Legits weiter zu erhöhen.

Neben den Essential Legits, gibt es auch Mementos zu erwerben. Der Unterschied zwischen Essentials und Mementos liegt darin, dass Mementos seltene und einzigartige „1-of-1“-Legits sind. Diese NFTs erinnern an reale Ereignisse, welche mit einer Person oder einer Marke verknüpft sind, wie z.B. die Statistik eines Spielers für ein bestimmtes Match, ein erzieltes Tor, eine besondere Parade oder der Spielball des Matches. Demnach sind Mementos auch nur an Spieltagen verfügbar. Uplander müssen sich bis 72 Stunden vor dem Spiel für den Early Sale registrieren. Hier gilt das Prinzip „first come – first mint“, jedoch erhöht ein guter Fanscore die Chance, in der Warteschlage für den Early Sale weiter vorne zu stehen. Sollten Mementos übrig bleiben, gehen diese in den freien Verkauf.

Nach dem Spiel werden die Mementos mit den jeweiligen Statistiken der Spieler geprägt, dabei hängt der Wert des Mementos von der Performance des Spielers am Spieltag ab. Durch eine herausragende Leistung eines Spielers ist sein Memento „On-Fire“ und erhöht so seine Einzigartigkeit und den damit verbundenen Wert.

 

Welchen Nutzen können User und Verein aus diesen Möglichkeiten ziehen? Für Fans des Vereins bietet sich, anders als in klassischen Fanshops, die Möglichkeit etwas Einzigartiges von Ihrem Verein zu erwerben, das ihnen durch die Blockchain-Technologie auch niemand mehr nehmen kann. Jedoch ist durch die Möglichkeit des Handels und der Monetarisierung auch für Nicht-Fans und Nicht-Sportinteressierte ein Reiz gegeben, Legits von Sportvereinen zu erwerben. Wie in Upland üblich, kann man Käufe nur tätigen, wenn der eigene Block-Explorer vor Ort ist. Das bedeutet im Fall des FC Porto, dass jeder Uplander an Spieltagen aus seiner Stadt virtuell nach Porto reisen muss, um sich seine Legits sicher zu können. Upland verdient an den Reisekosten der Uplander und der FC Porto hat User vor Ort, die in der realen Welt nie die Möglichkeit oder das Interesse hätten, nach Porto zu reisen, um Fanartikel des Vereins zu erwerben. Beim Einstieg des Vereins war der FC Porto der einzig vertretene Sportverein im Upland - und dies zusätzlich ausserhalb der USA. Strategisch gesehen war dies ein cleverer Schachzug, da die Bekanntheit des Vereins somit gerade in den USA deutlich gestiegen ist.

Nachdem die NFLPA und pünktlich zur WM auch die FIFA mit Legits zur WM in Katar nachgezogen sind, wird sich zeigen, welche Vereine als nächstes den Nutzen aus einer Präsenz im Metaverse erkennen. Aktuell wäre man noch einer von wenigen…!

Upland
Upland

Kontakt

Dennis Humann
E-Mail: humann@esb-online.com
LinkedIn: linkedin.com

 

Verwandte Guides

Lädt...
News
Upland

Upland – das Monopoly des Metaverse

Wer sich aktuell mit dem Thema Immobilien im Metaverse beschäftigt, kommt an Upland nicht vorbei. Warum Upland für Einsteiger so attraktiv ist und wie die Plattform funktioniert, wird in diesem Artikel genauer beleuchtet.

10.11.2022

News
teaser_adidas

adidas steigt ins Metaverse ein

Sportartikelhersteller adidas hat mit dem Kauf von einem Grundstück in der virtuellen Welt “The Sandbox” und dem Launch von NFTs den Einstieg in das Metaverse bekannt gegeben. Hier gehts zur ganzen News.

09.12.2021

News
DEM_Banner

Brand Engagement & Metaverse - Neue Welten für die Markenführung

Obwohl das Metaverse in vielen Dingen noch eine Art Black Box ist, so ist eins bereits gewiss: für die Markenführung bietet es viele neue Möglichkeiten, kreativ zu werden. Marken können noch lebendiger und Brand Experiences noch überzeugender gestaltet werden. Die unbegrenzten Möglichkeiten des Metaverse können auch intern genutzt werden, um Mitarbeitende aktiv die Marke leben zu lassen. Welche Möglichkeiten kann das Metaverse bieten, um das Brand Engagement einer Organisation zu steigern und so die Marke konsistenter und überzeugender zu gestalten? Diese Frage beantwortet Willem Haen, Brand Engagement Lead bei Frontify auf dem MARKENFESTIVAL 2022.

23.09.2022

arrow-up