Startseite > News > Von Praktikern für Praktiker: Der Diplom Event-Manager Lehrgang in Österreich

Von Praktikern für Praktiker: Der Diplom Event-Manager Lehrgang in Österreich

10.06.2009 - 17:49

ESB-Academy Referent Christoph Rahofer ist überzeugt: Qualifiziertes Personal zur Realisierung von Events ist jetzt unverzichtbarer denn je. Der nächste Lehrgang „Diplom Event Manager“ beginnt in Österreich am 10. und 11. Oktober 2009.

Bereits seit mehr als 15 Jahren ist die ESB-Academy als Vermittler von Know-how in den Bereichen  Sponsoring und Event Marketing tätig und bietet unter anderem den international anerkannten Lehrgang „Diplom Event- ManagerIn“ an. Der 15-monatige, berufsbegleitende und praxisnahe Lehrgang richtet sich an all jene, die bereits über eine gewisse Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen haben und idealerweise neben- oder hauptberuflich im Marketing, Werbung, PR sowie Verkaufsförderung bzw. in der Zulieferbranche tätig sind. Die Lehrinhalte umfassen die Aspekte der Organisation, Arbeitsweisen, Planung und Konzepterstellung ebenso wie die Umsetzung, Sponsoring, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit oder auch rechtliche und kaufmännische Angelegenheiten sowie die abschließende Erfolgskontrolle.

Durch den Zusammenschluss der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz sei es gelungen, ein einheitliches Qualifikationsmerkmal für Fachkräfte und professionell ausgebildetes Personal in dieser Branche einzuführen, so
Referent Christoph Rahofer, geschäftsführender Gesellschafter der Below-the-Line-Agentur EMS Event Marketing Service. „Die internationalen Vortragenden kommen ausschließlich aus der Praxis“, so Rahofer. „Das modular aufgebaute Lehrprogramm garantiert eine umfassende Wissensvermittlung. Die Präsenzseminare werden teilweise vor Ort in den jeweiligen Partnerunternehmen durchgeführt, um den Teilnehmern auch wirklich die Möglichkeit zur Einsicht in die z.B. technischen Hintergründe einer Großveranstaltung zu bieten.“
Zu den Referenten und Partnern zählen unter anderem DocLX, Der Standard, EMS Event Marketing Service, WWP Weirather Wenzel & Partner, Stiegl Brauerei, Erlebnisbüro München, Europäische Sponsoring-Börse St. Gallen sowie das Festspielhaus und Kongresszentrum Bregenz.

„Aus der Sicht eines Unternehmers, Dienstleisters und Kunden ist es mehr denn je unverzichtbar, qualifizierte, bestens ausgebildete, routinierte und vernetzte Mitarbeiter und Partner zur Realisation von Events an seiner Seite zu haben, die auch über den Tellerrand hinausblicken“, ist Rahofer überzeugt. Über 2.500 Absolventen haben die ESB-Academy bereits abgeschlossen. Am 16. Juni findet ein kostenfreier ESB-Academy-Informationsabend in Wien statt (Anmeldung unter ema@event-marketing.com). Ab 22. Juni findet der 3-Tages-Kurs „Event Management Basic“ statt, der Diplom-Lehrgang startet am 10. und 11. Oktober.

in medianet, Themenschwerpunkt: Eventmarketing vom 09. Juni 2009

Kontakt und weitere Informationen:
ESB Europäische Sponsoring-Börse
Roman Berther
Kornhausstr. 3/ Postfach 519
CH-9001 St. Gallen
Tel. 0041 (0)71 223 78 82
info@esb-academy.com
www.esb-academy.at

arrow-up