Startseite > News > Tom Lüthi statt Euro-Euphorie

Tom Lüthi statt Euro-Euphorie

01.12.2006 - 16:42

Über 300 Teilnehmer am sport.forum.schweiz 2006 und grosser Wissensdurst zur Fussball EURO 2008!

 

Das zentrale Thema des sport.forum.schweiz war die Fussball EURO 2008. Experten diskutierten über Merchandising, Public Viewing, Fanfeste, Ambushmarketing, den Preisen von Tickets und Hospitalitymassnahmen wie auch über die TV-Verträge zur Euro 2008.

Martin Kallen, Geschäftsführer UEFA Euro 2008 SA, sieht viele wichtige Entscheidungen kurz vor dem Abschluss und ist mit dem Planungsstand zufrieden. Eine Euro-Euphorie war jedoch am sport.forum.schweiz noch nicht zu spüren. Tom Lüthi, der 125er Motorrad-Weltmeister von 2005, vermochte dagegen die Teilnehmer in seinen Bann zu ziehen. Die Vertreter von fast allen grossen Sponsoren in der Schweiz waren fasziniert, wie er souverän und mit Witz seine Sponsoring-Partnerschaften erläuterte.

 

Weitere Highlights des Kongresses waren Simone Niggli-Luder mit ihrem Sponsor PostFinance und die Diskussionsrunde zu Werbeverboten im Sport. Vielleicht ist die Zukunft des Sportsponsoring digital, denn bereits heute werden beispielsweise über 200 Millionen digitale Skirennen pro Jahr gespielt, wusste Dr. Eberhard Dürrschmid von Greentube Internet Solutions, zu berichten.

 

Weitere Informationen und Fotomaterial erhalten Sie unter:

 

ESB Europäische Sponsoring-Börse

Pascal Gerster

Postfach 519

CH-9001 St. Gallen

 

Tel.+41 – 71-223 78 82

Fax.+41 – 71-223 78 87

info@esb-online.com

www.sportforumschweiz.ch

arrow-up