Startseite > News > TAS stürzt Sony Ericsson-Agenten kopfüber ins Abenteuer

TAS stürzt Sony Ericsson-Agenten kopfüber ins Abenteuer

27.12.2006 - 09:39

Essen, 10. Dezember 2006. Zur Einführung der limitierten Silber-Edition des Cyber-shot TM Handys K800i inszenierte Sony Ericsson im Stil von James Bond eine spektakuläre Verfolgungsjagd an den Fassaden von zehn Cinemaxx-Häusern in Deutschland.

Im November und Dezember boten Fassadenläufer den Kinobesuchern eine spektakuläre Show, rund um das Handy, das auch Daniel Craig als James Bond in seinem neuen Film "Casino Royale" besitzt. Die Essener Below-the-Line-Agentur TAS Emotionla MArketing konzipierte und realisierte die vernetze Kampagne mit Promotion- und Event-Massnahmen zur Einführung der K800i-Sonderedition und verantwortete die begleitende KOmmunikation. Highlights der Kampagne waren neben den Auftritten der Fassadenläufer, der Promotion-Events auf der Premierenparty des James Bond Films in Berlin und bei der "Nacht der Agenten" im Casino Aachen. TAS verantwortete ausserdem die Konzeption und Produktion aller POS-Mittel. Der Etat liegt in sechsstelligen Höhen.

Lesen Sie hier die gesamte Presseinformation.

arrow-up