Startseite > News > neusta sports: Digitaler Relaunch bei den Eisbären Bremerhaven

neusta sports: Digitaler Relaunch bei den Eisbären Bremerhaven

03.11.2021 - 13:56

Digital

Markteinführung in Pilotprojekt: neusta sports erweitert seine Produktlösung hub:ahead um selbstentwickelte Ticketinglösung

Bremen, November 2021 – Seit dem 01. Juli 2021 ist neusta sports „Offizieller Digitalisierungs- und Innovationspartner“ der Eisbären Bremerhaven. Mit der Partnerschaft gewinnt neusta sports den ersten Kunden aus dem professionellen Basketball, bei welchen der hub:ahead, die integrierte Systemlösung von neusta sports, zum Einsatz kommt. Im Fokus der Zusammenarbeit stehen neben einem umfassenden Relaunch der Corporate Website und des Online-Shops vor allem die Markteinführung der neusta-eigenen Ticketinglösung. Ziel der Partnerschaft ist es, den traditionsreichen Identitätskern der Eisbären Bremerhaven zu erhalten, weiterzuentwickeln und eine authentische, plattformübergreifende Fan-Experience über alle digitalen Touchpoints hinweg zu schaffen.

„Es ist uns wichtig, uns nachhaltig für die zukünftigen digitalen Herausforderungen im Sportbusiness aufzustellen, um uns nicht nur sportlich, sondern auch digital im bundesweiten Spitzenfeld etablieren zu können und dabei unseren Fans und Followern digital einen Mehrwert zu bieten, der Spaß macht. Der hub:ahead wird dabei mit Corporate Website, Online-Shop und Ticketing all unseren Anforderungen gerecht und stellt als interoperable Plattform die beste Lösung sowohl für uns als Verein als auch für unsere Fans dar. Wir sind daher sehr glücklich, neusta sports als unseren neuen Partner für Digitalisierung und Innovation in der Eisbären-Familie willkommen zu heißen”, sagt Nils Taro Ruttmann, Geschäftsführer der Eisbären.

Im ersten Schritt erfolgt die sukzessive Ablösung der bestehenden Systemlandschaft durch den neusta sports hub:ahead mit Corporate Website und Online-Shop. Der Go-live steht bereits für Herbst 2021 auf dem Plan. Nicht nur der visuelle Auftritt wird verbessert. „Mit unserer ganzheitlichen Produktlösung, dem neusta sports hub:ahead, ist es uns möglich, die aktuell noch genutzten Insellösungen wie Corporate Website, Online-Shop oder Ticketing perspektivisch zu einer intelligenten, interoperablen Plattform für die Eisbären zusammenzuführen. So gelingt es uns, die Komplexität der internen Prozesse zu vereinfachen und die Datenqualität durch Konsolidierung zu steigern. Für die Fans schaffen wir eine konstante und konsistente User-Experience an allen digitalen Fan-Touchpoints“, erklärt Michael Rocker, Mitglied im Management Bord.

Mit Spannung wird auch die Markteinführung der neusta sports Ticketinglösung erwartet. „Das innovative Ticketing setzt mit seiner geplanten Einführung zur Halbserie 2021/2022 ein Ausrufezeichen in Richtung der Anbieter bestehender Lösungen. Perspektivisch wird die Ticketinglösung als integrative Systemkomponente das bereits umfangreiche digitale Leistungsportfolio um den neusta sports hub:ahead erweitern und die Messlatte für digitale Fan Experience auf eine neue Ebene heben“, so Rocker.

Mit neusta sports, neusta software developement, neusta infrastructure services und HEC sind insgesamt vier Gesellschaften der digital family team neusta an diesem Projekt beteiligt.

Kontakt:

neusta communications GmbH
Wiebke Schubert
Tel.: +49(0)421 7906-89
E-Mail: w.schubert@neusta-communications.de

arrow-up