Startseite > News > involtainment – proteco auf Sparkassen-Tagung, ISPO- und ESB-Kongress

involtainment – proteco auf Sparkassen-Tagung, ISPO- und ESB-Kongress

09.10.2007 - 17:10

Von 3.500 Werbebotschaften täglich erreichen uns maximal zehn: Was haben diese zehn Botschaften, was die anderen 3.490 nicht haben? 70% unserer Entscheidungen werden unbewusst getroffen: Was heißt das für die Marketingabteilung? Computerspiele, Castingshows, Volksbegehren, IKEA: Was haben sie gemeinsam? Für Markus Schaumlöffel, Geschäftsführer der proteco marketing-service gmbh, gibt es auf diese drei Fragen nur eine Antwort: „involtainment. So nennen wir die Einbindung, Aktivierung und Emotionalisierung der Zielgruppe durch die Kombination von Involvement und Entertainment."

Seit dem auf dem ISPO Sportsponsoring-Kongress (02/2007) erstmals vorgestellten Gattungsbegriff für eine spezielle Art von Eventmarketing steht das Telefon nicht mehr still: „Von vielen Seiten der Event- und Marketingbranche wurde uns signalisiert, dass involtainment tatsächlich eine Kommunikationslücke schließt, die schon länger klafft: Nämlich dem Graben zwischen dem Verstand und dem Herzen des Konsumenten", so Klaus Weinberger, geschäftsführender Gesellschafter von proteco, der Realisierungsagentur und Ideengeber für Eventmarketing und involtainment. Mit weiteren Beispielen aus der Praxis stellte sich Schaumlöffel der Öffentlichkeit auf der Marketing & Event Börse (09/2007) der Europäischen Sponsoring-Börse (ESB) zum Thema „Kleiner Etat, große Wirkung".

Im Namen von involtainment ist der Spezialist zum Thema „Marken erlebbar machen" inzwischen viel unterwegs: Für den Deutschen Sparkassenverlag wird Schaumlöffel auf der 96. Fachtagung für Marketingkommunikation (21.-23.11.2007) erläutern, wie die Eventagentur zielführendes Entertainment mit involvierender Event-Kommunikation verknüpft. Schwerpunkt werden hier die Veranstaltungen Sparkassen Soccer Cup 2006 und Sparkassen Helikopter-Tour 2007 sein, die proteco erfolgreich inszenierte. „Ganz besonders freue ich mich über eine Einladung aus Österreich, um auf einer internationalen Tagung zu den Themen Fanmeilen-Management und Fußball Event-Marketing (28.11.2007) referieren zu dürfen", verrät Schaumlöffel und bekennt sich somit zu einem Thema, das ihm besonders am Herzen liegt – der EURO 2008. Mit Großprojekten für Continental und dem Lidl Cup sowie zur WM 2006 der größten Street-Soccer-Turnierserie aller Zeiten (Sparkassen Soccer Cup) kann proteco auf einen reichen Erfahrungsschatz an equipment- und logistikintensiven (Fußball-) Großevents und Roadshows zurückgreifen. Mit ihrer Fußball-Ideeninitiative www.more-than-torwand.com punktet das Team von proteco dagegen in Kreativität und Einfallsreichtum.
Das Ideen-Booklet zur EURO 2008 kann unter Telefon 08238/96300,
Fax 08238/963030, Mail info@proteco.de bestellt werden.

Die proteco marketing-service gmbh rangiert als Eventspezialist für interaktive Erlebniskommunikation laut der Zeitschrift W&V zum dritten Mal in Folge unter den Top 25 der 100 besten Eventagenturen Deutschlands. Das Unternehmen ist seit 1977 erfolgreich am Markt tätig und hat sich auf involtainment spezialisiert: Die Verbindung aus aktivem Zielgruppen-Involvement und emotionalem Brand-Entertainment. Die Agentur vereint die „Blau- und Weißkragen" der Branche – die Macher und Denker – unter einem Dach. Das ermöglicht sämtliche Event-Dienstleistungen aus einer Hand. So umfasst das Portfolio neben der Kreation und Konzeption auch die Realisation und Produktion von Events, Roadshows und Handelspromotions. Zudem verfügt proteco über eine 2.000 qm umfassende Auswahl an Eventmodulen, Erlebnisstationen und -Spielwelten zu nahezu jedem Thema. Spezialanfertigungen im Kunden-Look sowie geschultes Personal vor Ort gehören genauso zum Tagesgeschäft wie das Management der gesamten Logistik von Events und Roadshows.


Kontakt:

proteco marketing-service gmbh
Gewerbestr. 2
86420 Diedorf bei Augsburg
Telefon: 08238/9630-0
Fax: 08238/9630-30
www.proteco.de

arrow-up