emla_headeremla_header

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Trainingsfortschritte elektronisch sichtbar machen mit EMLA

19.07.2022

Trainingsfortschritte elektronisch sichtbar machen mit EMLA

Das EMLA ist ein Gerät das auf schnellem und einfachem Weg Trainingsfortschritte sichtbar macht. Entdecken Sie, wie Sie Kunden durch die Visualisierung muskulärer Potentiale langfristig binden können. Zudem ermöglicht das EMLA die zeitsparende Durchführung von Kraftmessungen, ohne das dabei Vorkenntnisse vonnöten sind.

Warum Leistung messen?

Die muskuläre Kraft eines Menschen ist eine Komponente, die uns schon seit Jahrtausenden fasziniert ob in früheren Zeiten bei der Jagd, im Kampf, auf langen Märschen oder heute bei sportlichen Wettkämpfen, schweren körperlichen Arbeiten oder anderen kraftraubenden Herausforderungen in vielen weiteren Bereichen.

All dies sind Momente, in denen oft rein intuitiv und bewundernd, aber nur sehr allgemein die Leistungsfähigkeit Einzelner beschrieben wird. Erinnert sei hier an „stark wie ein Bär“, „ein wahrer Champion“ oder „der Mythos von ...“.

Zwar wirken diese Einschätzungen stets schmeichelhaft und sind in der Tendenz sicher auch richtig, aber im Leistungs- und Gesundheitssport reicht es bei Weitem nicht aus, sich auf rein subjektive und unpräzise Leistungsangaben zu verlassen.

Hier gilt: Kraft muss präzise messbar sein

Für Kunden leicht anwendbar

Je genauer wir Leistungspotentiale bestimmen können, desto zielorientierter können wir sinnvolle Trainings- und Belastungssteuerungen vornehmen. Das ist vielen Trainern/-, Sportlern/- und Therapeuten/-innen bewusst. Aus diesem Grunde gibt es heutzutage viele gute Leistungsmessverfahren.

Fox Health Systems hat mit einer Gruppe von Experten daran gearbeitet, verschiedene Messverfahren zusammenzuführen und diese für den Kunden leicht anwend- und auswertbar zu machen.

Elektronische Muskel-Leistungs-Auswertung

Fox Health Systems ist es gelungen, ein neues und innovatives Test- und Messinstrument zu entwickeln, ein Gerät, das eine elektronische Muskel-Leistungs-Auswertung ermöglicht, kurz EMLA. Fox Health Systems bietet mit EMLA eine webbasierende Dokumentationslösung, die viele umfangreiche Testverfahren umfasst, dennoch sehr übersichtlich in der Darstellung und einfach in der Bedienung ist. Nachdem man sich einer standardisierten Registrierung unterzogen hat, gelangt der Nutzer zum „Login“, legt sein eigenes, individuelles Profil an und verwaltet sich bzw. seine Kunden. Jedem Kunden stehen neben einer Anamnese auch viele weiterführende Tests zur Verfügung. Am Ende werden alle durchgeführten Testergebnisse gespeichertund in ihrem Verlauf dokumentiert, sodass Leistungsentwicklungen graphisch dargestellt werden können.

Weiterführende Tests:

• eine klassische Kraftleistungsmessung großer Hauptmuskelgruppen (KLM)

• ein Coopertest

• der Harvard-Step-Test

• die 7-Falten-Methode mit Caliper zur Bestimmung des Körperfettanteils

• Body Dimension Index zur Visualisierung der Körperumfänge

Das Einsatzgebiet von EMLA

Es reicht:

• von Krafttests, die im therapeutischen Bereich Post-OP stattfinden,

• über die Entdeckung muskulärer Dysbalancen und die entsprechende Dokumentation im Verlaufe des Ausgleichstrainings,

• bis hin zu Kraftmessungen nach Vorgabemuster im Fitness- und Gesundheitssport für klassische Leistungsdokumentationen,

• oder aber auch einfach nur zur Steigerung des leidenschaftlichen Wettkampfgedankens im gegenseitigen Vergleich.

WEITERE INFORMATIONEN

EMLA IM EINSATZ


Text- und Bildquelle: Soledor.ch

Kontakt

Soledor AG
Urs Bach (Product Manager E.M.L.A & Sportstation)
E-Mail: u.bach@soledor.ch
Web: soledor.ch

Verwandte Guides

Lädt...
News
foto_b42

AVAQUE präsentiert Trainings- und Reha-App by B42

Das Münchner Start-up B42 hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Amateurfußball mit einer Trainings- und Reha-App positiv zu verändern. Die digitale Lösung verschafft Amateurfußballern*innen den Zugang zur Expertise der Profis.

19.02.2021

News
teaser_akademie

BLOCK-Training, das 5-Tage-Sabbatical

Im Expertview sprechen wir mit Christian Geissler (Grünwalder Akademie) über das Block-Training, wie man die eigene Unzufriedenheit in Selbstvertrauen verwandeln und Blockaden lösen kann und dabei dauerhaft neue Energie gewinnt. 

08.04.2022

News
grafik_sportheads

Umfrage: 84% der Führungskräfte im Sportbusiness erwarten ein schlechteres mediales Fanerlebnis durch Geisterspiele

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf das Sportbusiness? Das aktuelle Geschäftsklima und Stimmungsbild im April 2020, der Hochphase der Corona bedingten Einschränkungen im Sportbusiness in Deutschland, zeigt eine erschütternde Bilanz.

22.04.2020

arrow-up