Startseite > News > Weltklasseathleten gewinnen in St.Moritz

Weltklasseathleten gewinnen in St.Moritz

10.08.2015 - 11:17

2. St.Moritz Triathlon | Oberengadin | Home of Triathlon | Nicola Spirig

Die Schweizer Olympiasiegerin Nicola Spirig und der Schotte Richie Nicholls gewannen den zweiten St. Moritz Triathlon. Zusammen mit anderen Weltklasseathleten trainieren sie den ganzen Sommer im Oberengadin; sie nutzten den Sprint-Wettkampf als Wettkampftraining.

Der zweite St. Moritz Triathlon über die Sprintdistanz bot beste Bedingungen für Breitensportler und Weltklasseathleten: 18 Grad Wasser, 18 Grad Luft und praktisch kein Wind waren für den Wettkampf ideal. «Die Bedingungen waren einfach perfekt», schwärmte Sieger Richie Nicholls am Ziel. Der Europameister von 2013 kennt das Engadin sehr gut; der Schotte trainiert bereits den ganzen Sommer in St. Moritz.

Nach 500 Metern im St. Moritzersee fuhren er und seine Verfolger 20 Kilometer Rad und liefen dann 6.6 Kilometer an Seeufern und in Nadelwäldern. Nichols verwies den Mexikaner Alain Corillo und Reiny Brown aus Hongkong auf die Plätze.

Ebenfalls in St. Moritz zuhause ist die Schweizer Olympiasiegerin Nicola Spirig, die bei den Damen klar gewann. «Ein Wettkampf auf 1800 Metern ist immer hart,» sagte sie am Ziel. «Der warme See und die tolle Atmosphäre haben aber grossen Spass gemacht; ich konnte es einfach nur geniessen.»

Hinter Spirig sicherten sich die Irin Eimear Mullan und die amerikanische Weltmeisterin Marry Beth Ellis, die Podestplätze. Beide sind Trainingskolleginnen von Nicola Spring; sie verbringen ihren Sommer im Engadin. Insgesamt starteten 80 Männer und Frauen in sechs Alterskategorien und einer Teamwertung zum 2. St. Moritz Triathlon. Rund um das St. Moritzer Höhentrainingszentrum auf der Polowiese säumten viele hundert Zuschauer die Wettkampfstrecke.

Bereits am Samstag hatten 119 Kinder aus vier Ländern den «Nicola Spirig Kids Cup» bestritten. Der Triathlon für Mädchen und Jungen zwischen 5 und 14 Jahren hatte bei seiner zweiten Auflage die Teilnehmerzahl bereits verdoppelt. Das St. Moritzer Triathlonwochenende ist Teil der Initiative «Home of Triathlon», in der sich Hoteliers, Anbieter von Trainings- und Sportinfrastruktur, Unterstützer des Engadiner Sports und Touristiker zusammengeschlossen haben, um die Trainingsbedingungen für Triathleten zu verbessern.

Kontakt:
<link http: www.esb-online.com partnernetzwerk partner-details esb-list christian-gartmann-ag external-link-new-window external link in new>Christian Gartmann AG
Christian Gartmann
Via Quadrellas 17
CH-7500 St. Moritz

Tel.: +41 79 355 78 78
E-mail: <link>christian@gartmann.biz
Web: <link http: www.gartmann.biz>www.gartmann.biz

arrow-up