Startseite > News > ZSC Lions: Swiss Life Arena vor der Eröffnung

ZSC Lions: Swiss Life Arena vor der Eröffnung

05.10.2022 - 14:43

Event & Entertainment

Am 18. Oktober findet das erste Eishockeyspiel der ZSC Lions in der neuen Swiss Life Arena in Zürich-Altstetten statt. Die Multifunktionsarena ist nicht nur das neue Zuhause der ZSC Lions und seinen Fans, sondern beherbergt auch weitere Sportveranstaltungen, Corporate Events sowie Veranstaltungen von Sponsoren.

Nach 13 Jahren Planung und dreieinhalb Jahren Bauzeit verkündete Peter Zahner, CEO der ZSC Lions AG, gegenüber den Journalistinnen und Journalisten: «Wir sind bereit für spannende Eishockeyspiele, volle Zuschauerränge sowie Sportveranstaltungen jeder Art. Die Vorfreude ist riesig!» 12'000 Personen fasst der neue Tempel, die Tribünen sind steil gebaut und geben von allen Plätzen freie Sicht aufs Eis. Der Fan-Stehplatzsektor befindet sich direkt hinter dem Tor. Zahner: «Die Fangesänge werden die Spieler zu Höchstleistungen treiben und die ganze Halle in einen Hexenkessel verwandeln.» Die Swiss Life Arena ist aber nicht nur das neue Zuhause der ZSC Lions, die multifunktionelle Ausrichtung mit modernster Infrastruktur lässt auch weitere Sport-Highlights, Corporate Events oder Veranstaltungen von Sponsoren durchführen.

Namensgeberin der Arena ist Swiss Life, welche mit dem Standort Zürich eine grosse Verbundenheit hat: Vor mehr als 160 Jahren wurde das Unternehmen in Zürich gegründet und hatte über all die Jahre den Hauptsitz in der Limmatstadt. Die neue Swiss Life Arena hilft, die starke Marke weiter zu verankern: Die Arena steht an prominenter Lage, direkt an den wichtigsten Verkehrsachsen in die Stadt Zürich und hat durch die Spiele der ZSC Lions auch eine schweizweite Ausstrahlung – verbunden mit Sport und Emotionen. «Mit ihrer angesehenen Jugendförderung investieren die ZSC Lions schon früh in den Erfolg von morgen. Das passt sehr gut zu Swiss Life. Ich bin stolz, dass wir uns Namensgeberin der modernsten und nachhaltigsten Sportarena in der Schweiz nennen dürfen», sagt Markus Leibundgut, CEO von Swiss Life Schweiz.

CO2-neutrales Energiekonzept von ewz

Die Swiss Life Arena ist auch ein Vorzeigeprojekt in Sachen erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Das Stadion ist ans Netz des Energieverbunds Altstetten und Höngg angeschlossen, welches bis zu 30'000 Haushalte mit umweltfreundlicher Wärme beliefern wird. Michael Baumer, Stadtrat und Vorsteher der Industriellen Betriebe der Stadt Zürich, sagt: «Die Stadt Zürich ist stolz auf die Swiss Life Arena. Die Technik des neuen Stadions vereint Ökologie und Wirtschaftlichkeit, indem Synergien zwischen Kälteproduktion und der daraus entstehenden Abwärme genutzt werden. Damit ist das neue Stadion ein Vorbild weit über Zürich hinaus.» Die umliegenden Bürogebäude erhalten Klimakälte aus der Arena und die Abwärme aus der Eisproduktion wird vor Ort und für den Fernwärmeverbund genutzt. Der Strom, der in der Swiss Life Arena verbraucht wird, ist zu 100 Prozent CO2-frei. Dieser stammt aus erneuerbaren Quellen. Zudem ist auf dem Dach eine Photovoltaikanlage installiert – der hier produzierte Strom wird direkt in der Arena verbraucht. Mehr Infos zum Energiekonzept.

Grösster Videowürfel Europas

Der Technologiepartner Samsung hat die Swiss Life Arena mit modernsten LED- & LCD-Displays und Zuspiellösungen ausgerüstet. Dazu gehört der in Europa grösste in einem Eishockeystadion verbaute LED-Videowürfel mit den Massen von 12 x 12 x 8 Metern. Mit einem Gesamtgewicht von 21 Tonnen und einer Fläche von 420 Quadratmetern werden die Torwiederholungen der ZSC Lions mit durchlaufendem Bild zu sehen sein. Bemerkenswert sind dabei die fast 12 Millionen Leuchtdioden (LEDs). Zudem wurde zwischen den Tribünen ein LED-Ring von 287 Metern sowie in der Swiss Life Lounge eine Micro-LED-Wand verbaut. In den Stadiongängen und -räumlichkeiten thronen insgesamt 240 4k UHD-Samsung-Displays, die die Besucherinnen und Besucher über das aktuelle Geschehen informieren.

Zett-Wurst und vieles mehr

Mit der SV Group als Gastronomie-Partnerin konnten die ZSC Lions AG ein in der Stadiongastronomie sehr erfahrenes Unternehmen verpflichten. Das breite gastronomische Angebot reicht vom klassischen Stadion-Food für 12'000 Fans, über Pub-Spezialitäten in der Sportsbar «1930» und italienische Klassiker im Restaurant «ZETT», bis zur gehobenen Küche in der eleganten Atmosphäre der Swiss Life Lounge und den Logen für über 1'200 Gäste. Eines der Highlights: Die eigens für den ZSC entwickelte Zett-Wurst. «Wir haben sehr unterschiedliche kulinarische Erlebnisse zu bieten, es ist für alle etwas dabei. Unsere Gastronomie trägt zum Gesamterlebnis dieser einzigartigen Arena bei», sagt Patrick Camele, CEO der SV Group. Zusätzlich trägt die SV Group mit einer auf die Bedürfnisse der Sportler zugeschnittenen Ernährung dazu bei, dass die Mannschaften und Trainer der ZSC Lions, die Schiedsrichter und auch die gegnerischen Mannschaften sportliche Höchstleistungen erbringen können.


Kontakt:
ZSC Lions AG
Vulkanstrasse 130b
8048 Zürich

Quelle: https://www.zsclions.ch/news/artikel/swiss-life-arena-vor-der-eroffnung/?tdouid=47b73b19-bec5-45d7-b2ec-2fe8ab9268f2 

arrow-up