Startseite > News > St.Gallen-Bodensee Tourismus: Magazin «Grenzenlos» mit Silber bei «Mercury Awards» ausgezeichnet

St.Gallen-Bodensee Tourismus: Magazin «Grenzenlos» mit Silber bei «Mercury Awards» ausgezeichnet

20.02.2020 - 16:42

Das erste Guide-Magazin «612» mit dem Titel «Grenzenlos (Limitless)» von St.Gallen-Bodensee Tourismus wurde mit dem Silber-Award in der Rubrik «Magazines - Overall Presentation» von «Mercury Awards» ausgezeichnet.

Die Mercury Awards wurden 1987 zum ersten Mal vergeben durch die gleichnamige unabhängige Award-Organisation. Sie zeichnet exzellente kreative Arbeiten in den Bereichen Kommunikation und Public Relations aus. Tobias Treichler, Leiter Marketing und Kommunikation von St.Gallen-Bodensee Tourismus, ist äusserst erfreut über diese Auszeichnung: «Ich bin sehr stolz und glücklich über diesen zweiten Platz. Ich widme diese Auszeichnung dem gesamten Team rund um die Kommunikationsagentur Pur sowie allen Mitarbeitenden von St.Gallen-Bodensee Tourismus und Beteiligten, welche dafür verantwortlich waren und zum Gelingen des Magazins beigetragen haben. Sie geben täglich ihr Bestes, um den Gästen und Besuchern aus aller Welt einen unvergesslichen Aufenthalt in unserer schönen Region St.Gallen-Bodensee zu ermöglichen – unter anderem mit dem Guide-Magazin 612». 

Das Magazin widmet sich dem echten St.Gallen. Es erzählt Geschichten von Menschen, die mit ihren Ideen und Lebensentwürfen die Stadt prägen, neue Räume schaffen und ein einzigartiges Lebensgefühl kreieren. Der Name 612 – Ursprung der Entstehung von St.Gallen – ist Ausgangs- und Orientierungspunkt der Publikation. 
Mittlerweile ist bereits die zweite Ausgabe mit dem Titel «Zufall» erhältlich. Sie liegt in Cafés, Restaurants und Bars auf. Ein persönliches Exemplar gibt es kostenlos in den Tourist Informationen St.Gallen und Rorschach.

arrow-up