Startseite > News > sporteo kooperiert in der Europa League mit Red Bull Salzburg

sporteo kooperiert in der Europa League mit Red Bull Salzburg

15.09.2014 - 10:04

In wenigen Tagen ist es soweit und in den europäischen Pokalwettbewerben starten die jeweiligen Gruppenphasen. Aus österreichischer Sicht ist das Teilnehmerfeld leider in diesem Jahr bereits ungewohnt reduziert. Lediglich der Meister FC Red Bull Salzburg hat den Sprung in die Gruppenphase der Europa League geschafft.

Ganz Fußballösterreich wird Salzburg somit für das internationale Geschäft die Daumen drücken, schließlich kämpft der Meister als letzter rot-weiß-roter Vertreter um wichtige Punkte für die UEFA-Fünf-Jahreswertung.

Hier warten mit dem 45-fachen schottischen Meister und Traditionsverein Celtic Glasgow sowie dem 16-fachen kroatischen Meister Dinamo Zagreb – davon zuletzt neun Meisterschaften seit 2006 in Serie - echte Prüfsteine auf die Bullen. Der letztjährige rumänische Pokalsieger Astra Giurgiu komplettiert die Gruppe. Bereits am Donnerstag, den 18.09.2014, empfängt der österreichische Meister um 19.00 Uhr Celtic Glasgow zum Auftakt in der Red Bull Arena. Dann wollen die Bullen an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen, als man in der Gruppenphase eine blütenweiße Weste behielt und als einziger Verein neben Tottenham Hotspurs sechs Siege in sechs Spielen feierte.

Für die diesjährige Gruppenphase haben sich die Verantwortlichen von FC Red Bull Salzburg für eine Zusammenarbeit mit der Sportmarketingagentur sporteo entschieden.

 

Kontakt:
sporteo
Hanno Egger
Im alten Riet 40
FL-9494 Schaan

Tel.: +423 (0)373 5511
Email: h.egger@sporteo.cc
Web: www.sporteo.cc

arrow-up