Startseite > News > KYOCERA bekommt Blauer Engel-Preis

KYOCERA bekommt Blauer Engel-Preis

17.12.2014 - 09:56

Blauer Engel-Preis | Event | Nachhaltigkeit | Innovation | Drucktechnik

Die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH ist im Rahmen des Deutschen Nachhal­tigkeitspreises mit dem „Blauer Engel-Preis“ 2014 ausgezeichnet worden. Die Jury lobte in ihrer Begründung vor allem das Engagement des japanischen Herstellers, seine Laserdrucker kon­tinuierlich weiterzuentwickeln.

Die Entscheidung über die Vergabe des bereits dritten „Blauer Engel-Preises“ fiel vergangene Woche in Düsseldorf. Reinhold Schlierkamp, Geschäftsführer von KYOCERA Document Solutions Deutschland, nahm die Auszeichnung von Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, entgegen.

Maria Krautzberger würdigte in ihrer Rede bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises insbesondere das Engagement im Umwelt- und Gesundheitsschutz des japanischen Herstellers: „Bei umweltfreundlichen Innovationen gehört KYOCERA in seiner Branche zu den Vorreitern. Das Unterneh­men erfüllt bei vielen seiner Produkte die hohen Standards des Umweltzeichens. Zudem engagiert es sich für die Qualitätskriterien des Blauen Engels“, sagte Krautzberger.

So war KYOCERA im Jahr 1997 der erste Hersteller, der seine Laserdrucker nach den strengen Verga­berichtlinien des Blauen Engels zertifizieren liess. Seitdem dürfen regelmässig Drucker des Unterneh­mens das begehrte Umweltlabel tragen: Aktuell sind rund 50 Systeme mit dem Blauen Engel zertifiziert.

„Wir freuen uns sehr über den Gewinn des ‚Blauer Engel-Preises‘“, sagt Detlef Herb, Manager Umwelt- und Gerätesicherheit bei KYOCERA Document Solutions Deutschland, der den Zertifizierungsprozess seit nunmehr 17 Jahren betreut. Herb: „Der Blaue Engel leistet seit vielen Jahren wertvolle Aufklärungs­arbeit und trägt mit seinen strengen Vergaberichtlinien dazu bei, die hohe Qualität von Laserdruckern weiterhin zu gewährleisten. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind ein wichtiger Bestandteil unserer Fir­menphilosophie, und wir entwickeln unsere Produkte auch in Hinblick auf Umwelteigenschaften perma­nent weiter. Darüber hinaus unterstützen wir auch nachhaltige Innovationen im Rahmen des KYOCERA Umweltpreises, der bereits zum vierten Mal in Folge unter dem Juryvorsitz von Herrn Dr. Töpfer verge­ben worden ist.“

 

Kontakt:
KYOCERA Document Solutions B.V.
Christiane Thiévent
Hohlstr. 614
CH-8048 Zürich

Tel.: +41 44 908 49 74
E-mail: christiane.thievent@dch.kyocera.com
Web: www.kyoceradocumentsolutions.ch

arrow-up