Startseite > News > Infront: HanseMerkur verlängert mit eSports Profi-Liga

Infront: HanseMerkur verlängert mit eSports Profi-Liga

17.01.2023 - 08:36

Partnerschaft

HanseMerkur bleibt dem Esports treu und verlängert die erfolgreiche Partnerschaft auch im neuen Jahr 2023. Die Versicherungsgruppe bleibt somit offizieller Title Partner der Profi-Liga VALORANT Challengers DACH.

Die VALORANT Challengers DACH (ehemals VALORANT Regional League DACH: Evolution) ist eine von neun professionellen, europäischen Ligen und bildet die Vorstufe zur internationalen VALORANT Liga VCT. Auch nach der Neustrukturierung des Ligensystems durch den Entwickler Riot Games qualifizieren sich die besten Teams der höchsten Liga im DACH-Raum für die europäischen Playoffs, deren deutschsprachige Übertragung ebenfalls durch den Versicherer unterstützt wird.

Die Erfolgsgeschichte von HanseMerkur im Esports-Bereich begann schon 2020, als die Versicherungsgruppe Partner der VALORANT Formate Agent’s Range und Kingdom Calling wurde. Mit der Verlängerung der Title Partnerschaft wird deutlich, dass die HanseMerkur die innovative Entwicklung der Liga unterstützt und das kontinuierliche Wachstum des Titels VALORANT weiterhin erheblich vorantreibt.

Vermittelt wurde das Engagement von der Sportmarketingagentur Infront Germany, die in Zusammenarbeit mit der Gaming Agentur Freaks 4U Gaming GmbH den Weg der HanseMerkur im Esports von Anfang an begleitet.

Neben einer umfangreichen Logosichtbarkeit des Versicherers wird das Sponsoring in einem Instant Replay Segment aktiviert, in dem in einem Live-Broadcast Highlights der laufenden Spiele angeschaut und kommentiert werden. Erweitert wird das Segment durch das Teamplay der Woche, bei dem die Zuschauer und Fans via Twitter für die beste individuelle Teamleistung in einem kritischen Moment abstimmen können.

„Als zuverlässiger Partner wollen wir der VALORANT Community Mehrwerte liefern und dabei authentisch unseren Leitgedanken ‚Hand in Hand ist HanseMerkur‘ transportieren. Bei VALORANT zeigt sich, dass man gemeinsam mehr erreichen kann und dass Teamgeist zum Erfolg führt. Das passt ideal zu uns als Versicherer und daher freuen wir uns, auch in diesem Jahr mit den Freaks 4U Gaming VALORANT zu unterstützen und unseren Weg im Esports konsequent fortzusetzen. Wir sind gespannt, VALORANT in Deutschland weiter zu begleiten und unsere innovative Ausrichtung als HanseMerkur dabei unter Beweis zu stellen und großartiges Teamplay sowie packende Duelle zu erleben“, sagt Eric Bussert, Holdingvorstand Vertrieb und Marketing bei der HanseMerkur.

„Wir freuen uns sehr, dass die HanseMerkur auch 2023 als starker und verlässlicher Title Partner an unserer Seite bleibt. Die Verlängerung unterstreicht darüber hinaus die Ernsthaftigkeit des Engagements und das die HanseMerkur langfristig und nachhaltig im Esport und insbesondere der VALORANT-Szene Fuß fassen möchte. Eine Titelpartnerschaft ist immer etwas Besonderes und bedarf von beiden Seiten viel Vertrauen und eine klare Marschrichtung. Mit der HanseMerkur werden wir auch in diesem Jahr weiter angreifen und die professionelle Szene in VALORANT weiter vorantreiben“, sagt Marco Niemann, Vice President Commercial bei Freaks 4U Gaming GmbH.

Marco Sautner, Managing Director von Infront Germany, ergänzt: „Mit der HanseMerkur bleibt der neuen europäischen VALORANT Challengers DACH ein starker und treuer Partner erhalten. Das Engagement unterstreicht die Innovationskraft beider Parteien und zeigt eine großartige Erfolgsstory.“


Kontakt
InfrontInfront Germany GmbH
Elisabeth Kosch (Manager Corporate Communications)
E-Mail: elisabeth.kosch@infrontsports.com

arrow-up