Startseite > News > Drei weitere Jahre gemeinsam im ÖFB Samsung Cup

Drei weitere Jahre gemeinsam im ÖFB Samsung Cup

16.06.2014 - 10:37

Der Österreichische Fußball-Bund setzt bei der zentralen Bandenvermarktung im ÖFB Samsung Cup auf einen bewährten Partner: mit der Vermarktungsagentur sporteo wurde eine Fortführung der langjährigen Partnerschaft bis 2016/17 plus einjähriger, weiterer Option besiegelt.

Bereits im Jahre 2011/12 hatten der ÖFB und sporteo erste Schritte unternommen, um die Vermarktung des Cups auf andere Füße zu stellen. Von diesem Zeitpunkt an übernahm sporteo die zentrale Bandenvermarktung des Cups, und gemeinsam wurde das Produkt sukzessive entwickelt. So setzt sporteo seither zur Präsentation der Cuppartner nicht nur moderne LED-Banden ein, sondern sorgt mit einem einheitlichen Venue Dressing bei allen Livespielen für eine besondere Cupatmosphäre. Die auf wenige Partner reduzierte Bandenvermarktung garantiert den Cuppartnern eine Werbepräsenz, die im österreichischen Fußball seines gleichen sucht und auch den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Gepaart mit verbesserten Einschaltquoten konnte in den letzten Jahren für alle Cuppartner eine signifikante Steigerung des Werbewertes erzielt werden. Gerade die Duelle David gegen Goliath hatten zuletzt das Gesicht eines der ältesten Cupwettbewerbe Europas geprägt und dafür gesorgt, dass der Stellenwert bei den Fans, aber auch bei den Vereinen zunahm. Darüber hinaus stellt der ÖFB-Samsung-Cup – illustriert auch in seinem Slogan „Tore für Europa“ - immer noch den schnellsten Weg in die europäischen Wettbewerbe dar: mit sechs Siegen hat man einen internationalen Startplatz sicher!

„Dank dem Hauptsponsor Samsung und der professionellen Unterstützung von sporteo ist der Samsung Cup zu einem Top Produkt auf dem heimischen Fußball-Markt gereift. Daher war es für den ÖFB nur der logische Schritt, diese erfolgreiche Zusammenarbeit mit sporteo zu verlängern“, zeigt sich ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig erfreut über den neuerlichen Vertragsabschluss mit sporteo.

„Die Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Fußball-Bund rundet unser Rechteportfolio im österreichischen Vereinsfußball ab. Somit können wir neben der Werbepräsenz bei vielen ORF-Livespielen der Tipico-Bundesliga unseren Kunden auch lukrative Partnerpakete im Cup offerieren. Diese ganzheitliche Werbeplattform wird von unseren Kunden sehr geschätzt“, erklärt Hanno Egger, CEO bei sporteo, die Bedeutung dieses Vertrages für sein Unternehmen. sporteo geht somit in der kommenden Saison 2014/15 - in das vierte Jahr der Zentralvermarktung des Samsung Cups; die Auslosung der ersten Pokalrunde erfolgt bereits am 2. Juli.

Kontakt:
sporteo GmbH
Hanno Egger
Im alten Riet 40
FL-9494 Schaan

Tel.: +423-373 5511
E-mail: h.egger@sporteo.cc
Web: www.sporteo.cc

arrow-up