Startseite > News > CEO-Wechsel bei Ticketcorner: Oliver Niedermann folgt auf Andreas Angehrn

CEO-Wechsel bei Ticketcorner: Oliver Niedermann folgt auf Andreas Angehrn

16.03.2022 - 13:39

Personal / HR

Oliver Niedermann übernimmt die operative Führung von Ticketcorner. Er folgt auf Andreas Angehrn, der nach 12 erfolgreichen Jahren als CEO auf eigenen Wunsch den führenden Schweizer Ticketinganbieter verlässt, um sich beruflich neu zu orientieren.

Der Verwaltungsrat der Ticketcorner AG hat Oliver Niedermann zum neuen CEO ernannt. Er tritt die Nachfolge von Andreas Angehrn an, der seit 2010 massgeblich für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens in der Schweiz stand und Ende Juni ausscheidet. Die Ticketcorner AG ist eine 100-prozentige Tochter der Ticketcorner Holding AG, die seit 2010 zu je 50 Prozent der CTS Eventim AG & Co. KGaA und der Ringier AG gehört.

Der 49-jährige Oliver Niedermann war während der letzten zehn Jahre Head of Marketing von Raiffeisen Schweiz. Dabei legte er den Fokus auf die digitale Transformation der Marketingaktivitäten der drittgrössten Schweizer Bank im B2C und im B2B-Geschäft wie auch im Sponsoring und Loyalitätsmanagement. Umfangreiche Expertise in den Bereichen Marketing, Events, Ticketing, Sponsoring sammelte Niedermann bereits zuvor in verschiedenen Leitungsfunktionen in Sport- und Entertainment Agenturen wie der SUI AG oder der iSe - Hospitality AG, die 2006 die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Deutschland betreute. Nach Abschluss an der Universität St. Gallen HSG war er mehrere Jahre in der Unternehmensberatung bei führenden internationalen Consulting-Unternehmen tätig, v.a. für Media, Sports und Entertainment Kunden.

Klaus-Peter Schulenberg, Verwaltungsratspräsident Ticketcorner und Vorstandsvorsitzende der Eventim Management AG: «Wir freuen uns, mit Oliver Niedermann einen hochqualifizierten Marketing- und Eventexperten gewonnen zu haben, der die Führungsposition von Ticketcorner weiter ausbauen wird. Er bringt allerbeste fachliche Voraussetzungen mit, den Schweizer Markt noch stärker zu durchdringen und das Angebot für unsere Kunden noch attraktiver zu machen. Andreas Angehrn hat als CEO nicht nur Ticketcorner sehr erfolgreich positioniert und weiterentwickelt, sondern zugleich mit grosser Innovationskraft wichtige Impulse aus der Schweiz in unsere weltweite Firmengruppe getragen. Wir bedauern Andreas Angehrns Entscheidung und danken ihm für die hervorragende Zusammenarbeit. Für seine private und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.»

Marc Walder, Vize-Verwaltungsratspräsident Ticketcorner und CEO der Ringier AG: «Unter Andy Angehrn hat Ticketcorner eine Schweizer Erfolgsgeschichte geschrieben. Das Unternehmen zählt zu den stärksten Online-Brands und hat mustergültig bewiesen, dass digitale Unternehmen in punkto Kundennähe und Vertrauen brillieren können. Ich danke Andy Angehrn für das Geleistete; im Speziellen für seinen ausserordentlichen Einsatz während der letzten zwei durch die von der Coronapandemie geprägten Jahre. Für seine berufliche sowie private Zukunft wünsche ich ihm das Allerbeste. Gleichzeitig freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Oliver Niedermann und auf das Fortschreiben der Erfolgsgeschichte von Ticketcorner. Die Ticket- und Eventindustrie transformiert sich weiter in hohem Tempo. Die Herausforderungen sind mannigfaltig. Mit Oliver Niedermann werden wir die Führungsposition von Ticketcorner mit innovativen, intelligenten Anwendungen und einem attraktiven Angebot, das den Wünschen der Schweizer Kundinnen und Kunden entspricht, weiter auszubauen.»

Ticketcorner hat unter der Leitung von Andreas Angehrn sein Angebot und den Umsatz laufend ausgebaut und dank stetigem Ausbau des Serviceangebotes bei Kunden und Partnern an Vertrauen und Wertschätzung gewonnen. So belegt Ticketcorner gemäss dem «Brand Asset Valuator», einer Markenstudie von Young Rubicam aus 2019 den ersten Rang als stärkste digitale Retail-Marke in der Schweiz. Auch als Arbeitgeber zählt Ticketcorner mit mehrfacher «Great Place to Work»-Auszeichnung zu den besten Unternehmen des Landes.

Andreas Angehrn: «Mit Freude und Stolz blicke ich zurück auf die Erfolgsgeschichte, die wir mit Ticketcorner seit der Übernahme durch CTS Eventim und Ringier im Jahr 2010 schreiben durften. Ticketcorner hat in dieser Zeit neue Marktsegmente erschlossen und bietet Veranstaltern, Partnern und Ticketkäufern vollständig digitalisierte Services auf höchstem Technologiestand an. Dies war nur dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat, der Geschäftsleitung und dem Ticketcorner Team möglich, wofür ich mich herzlich bedanke.»

Kontakt: 
Ticketcorner AG
Pascal Zogg (Media Relations Manager)
E-Mail: pascal.zogg@ticketcorner.ch

arrow-up