banner_reachbirdbanner_reachbird

Startseite > Business Guides > Marken managen > Neue Trends und gravierender Wandel im Influencer Marketing

15.03.2021 // Reachbird

Neue Trends und gravierender Wandel im Influencer Marketing

Im jährlichen „Influencer-Marketing-Trendreport“ von Reachbird präsentieren 15 Experten ihre Top Influencer-Marketing-Trends für 2021.

Das vergangene Jahr war auch für die Influencer-Branche turbulent: Social Media-Nutzung, Formate und Ansprüche an Authentizität, Haltung sowie Verantwortung haben sich deutlich verändert. Wie wird es nun 2021 weitergehen? Handelt es sich nur um kurzfristige Trends bis wieder mehr persönliche Kontakte erlaubt sind? Oder ist diese Umwälzung gekommen, um zu bleiben? Die Tech-Driven Influencer-Marketing-Agentur Reachbird wollte es genau wissen und hat 15 Experten aus der DACH-Region aus werbetreibenden Unternehmen, Agenturen sowie Influencer nach ihren Influencer-Marketing-Trends und ihrer Prognose für 2021 befragt.

Zentrales Ergebnis des Influencer-Marketing-Trendreports: Themen wie Edutainment, Nachhaltigkeit sowie die Relevanz von Live- und Audio-Formaten werden laut den Experten 2021 im Fokus stehen. Die zahlreichen Praxisbeiträge geben Einblicke in aktuelle und zukünftige Entwicklungen und auch Anregungen für die eigenen Influencer-Marketing-Strategien.

Die Top 10 Influencer-Marketing-Trends:

1. Das Revival des Audio-Formats und Podcaster als neue Influencer

2. Nischen-Influencer erweitern ihre Themenfelder

3. Neue Instagram und TikTok Brands: Creator werden verstärkt eigene Brands und Produkte launchen und weniger Fremdprodukte bewerben

4. Weg vom „Product-Placement“ hin zu mehr Storytelling und Authentizität

5. Nachhaltigkeit und der Trend zu lokalen Reisen und lokalen Projekten

6. Kurzfristige Aufmerksamkeit vs. langfristige Performance

7. Unperfekt ist das neue Instagrammable

8. Live-Formate im Fokus: Direkter Dialog als Chance

9. Edutainment: Wissensvermittlung mit Humor

10. Qualität statt Quantität im Influencer Marketing: Qualitativer Content, KPI ́s und Feedback der Community werden immer wichtiger

„In 2021 gilt: wer erfolgreich mit Influencer*innen arbeiten möchte, muss die aktuellen Trends kennen und innovativ einbinden. Der Reachbird-Trendreport bietet allen Marketern die perfekte Wissens- Grundlage dafür“, empfiehlt Philipp Martin, CEO von Reachbird.

Zum Influencer-Marketing-Trendreport 2021 geht es hier.

Bildquelle: Reachbird

Reachbird AG
Annabelle Knappe (Product & Marketing Manager)
E-Mail: annabelle@reachbird.io
Tel.: +49 89 45202384
Web: www.reachbird.io
Blog: www.reachbird.io/de/magazin
Facebook: https://www.facebook.com/reachbird/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/reachbird-io/

logo_reachbird

Verwandte Guides

Lädt...
News

eSport & Tourismus: “Influencer-Reichweite wird häufig unterschätzt”

Daniel Luther, Projektleiter Digital des ESB Marketing Netzwerks, ist einer der gefragtesten eSport-Berater Europas. Für Tourismusdestinationen sieht der Experte ein enormes Potential durch eSport-Events mit neuen Zielgruppen und Markenbotschaftern.

06.07.2020

News
logo_schweiz_tourismus

Sport-Influencer als Chance für den Sporttourismus

Schweiz Tourismus lockte TikTok-Influencer mit dem «vielleicht tollsten Job der Schweiz» und wurde fündig. Dominic Stöcklin, Leiter Social Media Schweiz Tourismus, spricht im Interview über die Kriterien der Auswahl, gibt Zahlen bekannt und gibt Tipps, worauf Destinationen achten sollten.

15.02.2021

News
banner_influencer

Sportinfluencer für Tourismus-Marken

Carlo Janka oder Nino Schurter sind nicht nur Profi-Sportler, sondern zugleich Werbebotschafter für Tourismusdestinationen. Welche Meinungsmacher bringen Gäste in die Tourismusdestinationen? Welche Botschafter sprechen welche Zielgruppen an? Welche Chancen und Risiken bestehen bei beiden Gruppen?

09.03.2021

arrow-up