lfg_fulllfg_thumbnail

Startseite > Business Guides > Sport-Marketing > Metaverse - die Kolumne IV

03.08.2022 // Florian Müller

Metaverse - die Kolumne IV

“Guys, just keep building...”. Nachdem wir uns entschlossen hatten innerhalb der Venture Division der Software Brauerei AG ein Web3/NFT Projekt zu lancieren ist viel passiert. Wir haben bereits in mehreren Kolumnen über die Anfänge des Ventures "The Rocking Uniquehorns" berichtet, heute wollen wir uns mit den Herausforderungen beschäftigen, die wir als damalige “Metaverse Newbies” zu bewältigen hatten - und die auch Ihnen bevorstehen, sobald Sie im Metaverse durchstarten.

Die technischen Herausforderungen sollen heute ausgeklammert werden, an dieser Stelle gilt es aber zu erwähnen: der Eintritt ins Metaverse - um dort beispielsweise mit einem Brand entsprechende Awareness zu generieren - ist kein Sprint sondern eher vergleichbar mit einem Marathon. Die technischen Voraussetzungen ändern sich wöchentlich und es wird an sämtlichen Stellschrauben kräftig gedreht, so dass eine kontinuierliche Entwicklung zwingende Voraussetzung ist für eine dauerhafte Präsenz im Metaverse.

Je komplexer Ihr Vorhaben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit aus der Masse hervorzustechen und Besucher anzuziehen. Im Gegenzug resultieren daraus kontinuierliche Anpassungen und Entwicklungsarbeiten, die durch ein entsprechendes Team oder eine Partner Agentur problemlos umgesetzt werden können, jedoch auf Ihrer Seite eingeplant werden müssen.

Ein früher Begleiter des Projektes ermahnte uns in jedem Call bzw. beendete diesen mit den Worten: “Guys, just keep building...”. Bis heute sollte er recht behalten mit diesen Worten, die uns im Verlauf des gesamten Vorhabens einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz sichern und gesichert haben.

It’s all about communities

Ein weiterer Aspekt von Metaverse bzw. Web3 Projekten sind Communities und das damit verbundene Community Building. Metaverse Community Building ist eine neue Dimension und erfordert verglichen zu Web2 Community Building andere Skills, z.B. im Kontext von Social Media.

Keiner hat auf die Rocking Uniquehorns gewartet. Keine Wogen der Begeisterung sind uns entgegen geschlagen, als wir eine erste Version des Band Rooms im Decentraland platziert haben. Weder Künstlerinnen noch Künstler haben bei uns für Record Release Parties angeklopft.

Stattdessen war eine der größten Herausforderungen des Projektes der Aufbau eines Netzwerks im Web3 Umfeld. Wer hat Zeit und Lust sich unsere Idee anzuhören? Wer möchte mitarbeiten? Wer hat Erfahrung im Bereich Decentraland und Video Streaming? Wer hat Erfahrungen mit NFT Tickets im Metaverse?

Eine der größten Säulen im Web3 ist das sog. Community Building. Community Building ist harte Arbeit, und genau wie man im “real Life” Menschen für ein Projekt während der Build-Phase begeistern muss, erfolgt dieser Schritt im Web3: eine solide und motivierte Kern Community ist Voraussetzung für das Wachstum eines Projektes und genau wie die technische Umsetzung des Projektes: eine kontinuierliche Aufgabe.

Entsprechend mein persönliches Fazit und heutige Take Away Message: start building and keep building. Das muss gar nicht unbedingt auf der technischen Seite sein, eine Kern Community rund um eine Metaverse Idee herum oder rund um einen Brand im Metaverse kann ganz ohne technische Implementierung mit einfachen Werkzeugen wie z.B. Discord erfolgen.

Als Teil der ESB Community laden wir Sie ganz herzlich ein mit uns gemeinsam zu builden, am 18. August findet um 16:00 im Band Room der Rocking Uniquehorns eine 360 Grad Metaverse Podiumsdikussion gemeinsam mit Hans-Willy Brockes statt. Im Anschluss können Sie ab 17:00 an der Record Release Party einer Schweizer Künstlerin teilnehmen und erhalten für die Teilnahme einen digitalen Token (SHOAP, handelbar auf OpenSea). Alles was Sie benötigen ist ein Web Browser.

Finally: Keep building.

*#LFG: Let’s Fucking Go! Web3/Metaverse Parole, eine Art gemeinsamer Schlachtruf, der häufig in Discord und twitter Posts eingesetzt wird, um eine übermotivierte Community zu Höchstleistungen anzuspornen.

Kontakt

Florian Müller ist Co-Founder und CEO der Software Brauerei AG. Im Oktober 2021 wurde eine Web3 Division innerhalb der Software Brauerei gegründet, die Unternehmen beim Sprung ins Web3 bzw. Metaverse unterstützt.
Florian Müller ist Serial Entrepreneur und Autor diverser Fachbücher und Publikationen.

E-Mail: florian.mueller@software-brauerei.ch
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/florian-m%C3%BCller-12606861/
Web: software-brauerei.ch

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_sb

Metaverse - die Kolumne

#TIN* Das Metaverse ist da. Hier und jetzt. Doch was bedeutet das für die Event und Veranstaltungsbranche? Wie viel Hype und wie viel Substanz steckt dahinter? Ein Unternehmen aus der Schweiz veranstaltet seit 2021 Konzerte im Metaverse, Florian Müller CEO & Gründer der Software Brauerei wird mit Ihnen in der Kolumne regelmäßige Reality Checks rund um Metaverse, Web3 & NFTs durchführen. #TIN? Lösen wir am Ende der Kolumne auf!

10.05.2022

News
teaser_sb

Metaverse - die Kolumne II

#WAGMI* Am Anfang war...der Band Room. Seit Oktober veranstaltet die Software Brauerei AG mit ihrem Venture “The Rocking Uniquehorns” Konzerte im Metaverse. Wie aber kam es dazu? Was bewegt eine digitale Innovationsagentur im Herzen der Schweiz einen Event-Space im Metaverse zu lancieren? Viel Spaß mit dem Artikel und....#WAGMI* [lösen wir wie immer am Ende der Kolumne auf]

01.06.2022

News
ngmi_thumbnail

Metaverse - die Kolumne III

Endzeitstimmung im Metaverse. Aus aktuellem Anlass berichten wir heute in unserer Metaverse Kolumne nicht über die Entstehung unserer Metaverse Konzerte und Events, sondern werfen kurz einen Blick auf die aktuelle Metaverse/NFT/Crypto-Situation. Denn diese sieht aktuell alles andere als rosig aus. War es das jetzt? Ist das Metaverse tot? Alles nur ein kurzer Hype? Wir gehen auf die Suche nach Antworten. Viel Spaß mit dem Artikel und....#NGMI* [lösen wir wie immer am Ende der Kolumne auf]

17.06.2022

News
teaser_metaverse

Metaverse – Und jetzt?

Mark Zuckerberg hat das «Metaverse ausgerufen» – die Verschmelzung von physischer und virtueller Realität. Dies hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Die ESB hat im Netzwerk gefragt, welche Konsequenzen es für Produkte und Kunden hat.

09.02.2022

arrow-up