Startseite > News > Infront und Ochsner Hockey beschliessen Merchandising-Partnerschaft

Infront und Ochsner Hockey beschliessen Merchandising-Partnerschaft

23.11.2022 - 10:42

Partnerschaft

Ochsner Hockey und Infront werden gemeinsam das gesamte Merchandising des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) für die nächsten vier IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften liefern.

Im Zuge dieses Joint Venture wird Infront zusammen mit Ochsner Hockey die gesamte Lieferkette überwachen und verwalten. Dieser Schritt wird zu einer besseren Kenntnis der Lieferkette führen und eine höhere Sichtbarkeit der Produktionspalette und der Qualität ermöglichen.

Die neue Vereinbarung wird zur Weltmeisterschaft 2023 in Finnland und Lettland wirksam und verleiht Ochsner Hockey die Exklusivrechte für die Herstellung und Vermarktung von offiziellen IIHF- Weltmeisterschaftsartikeln weltweit. Eine ähnliche Position hatte das Unternehmen bereits von 2004 bis 2007 inne.

Sacha Ochsner, CEO und Eigentümer von Ochsner Hockey: "Die Schweiz hat eine reiche Eishockeytradition, vor allem bei den IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften und wir sind sehr dankbar für die Möglichkeit der Zusammenarbeit. Die nächsten vier Turniere werden jeweils ihre eigene, einzigartige Atmosphäre bieten und gipfeln natürlich in der Ausgabe 2026 hier in der Schweiz, worauf wir uns unglaublich freuen."

Claude Hollenstein, Leiter der Eishockeyabteilung von Infront, sagte: "Wir haben eine langfristige Partnerschaft mit der IIHF und suchen ständig nach Möglichkeiten, unseren Service zu verbessern. Ochsner Hockey ist für seine hohe Qualität bekannt und dieses Joint Venture wird uns helfen, enger mit allen beteiligten Akteuren zusammenzuarbeiten, um den Fans die bestmöglichen Produkte zu bieten.“

Infront ist der exklusive Medien- und Marketingpartner der IIHF. Die beiden Parteien unterzeichneten 2019 eine Verlängerung ihrer langfristigen Vereinbarung bis 2034.


Kontakt
Infront Sports & Media AG
Grafenauweg 2 / Postfach 4442
Schweiz - 6302 Zug
Web: infront.sport

arrow-up