Bewertung Ihrer Marketing Operations

Die Teilnahme am Markenforum ist nur mit persönlicher Einladung möglich. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, kontaktieren Sie uns bitte via coors@esb-online.com.

TERMIN

25. Januar 2022
 

ORT

Hallenstadion AG
Wallisellenstrasse 45
CH-8050 Zürich

ZIELGRUPPE

Marken 

Teilnahme

Nur mit persönlicher Einladung

Inklusive

Eishockey-Match ZSC Lions gegen HC Ambrì Piotta

Nächster Termin:
25. Januar 2022 // 14:00 Uhr

Lernen Sie in der Eventserie MARKENFORUM erfolgreiche, innovative und kommunikationsstarke Strategien kennen. Diskutieren Sie mit anderen eingeladenen Markenverantwortlichen sowie ESB Markenpartnern über unterschiedlichste Fragestellungen der Markenführung. 

Freuen Sie sich im Anschluss an das Markenforum auf das Eishockey-Match ZSC Lions gegen HC Ambrì Piotta!

 

Die nächste Generation von Enterprise Marketing Operations

Noch nie war Marketing so technologiegetrieben. Noch nie so dezentral organisiert. Noch nie so komplex. Noch nie so spannend! Gerade grössere Unternehmen und Konzerne stellt das vor riesige Herausforderungen in Sachen „Marketing Operations“. Beim Markenforum erhalten Sie Impulse, wie zeitgemässe und zukunftssichere Marketing-Ops im Tech-Zeitalter aussehen und wir erarbeiten im Workshop-Format gemeinsam einen Status Quo für Ihr eigenes Unternehmen.

Möchten Sie mehr über die ganze Thematik erfahren? Dann finden Sie hier ein Interview zu diesem Thema. 

 

MarTech Monitor: Die wichtigsten Erkenntnisse

Der Marketing Tech Monitor ist eine jährliche Benchmarkstudie zur Standortbestimmung deutscher Unternehmen zum Thema Marketingtechnologie und -strategie, durchgeführt mit über 1000 Entscheidern. Dr. Ralf Strauss wird Ihnen in seinem Beitrag Einblicke zu aktuellen Strategien, Konzepten und Best Practises geben. Außerdem zeigt er auf, wie Unternehmen eine erfolgreiche Marketing-Tech-Landschaft aufbauen bzw. transformieren können und gibt Anstöße zu Lösungen bei der Konzeption und Implementierung.
Dr. Ralf E. Strauß, Managing Partner, Marketing Tech Lab

BrandMaker Projekt Deutsche Bank

Die Deutsche Bank setzt seit 2008 das Budget & Finance Management von Brandmaker ein und nutzt dieses als das zentrale Werkzeug der Privatkundenbank zur Planung, kontinuierlichen Verfolgung sowie Auswertung von Budgets. Dabei war vor allem die Integration zu dem ERP-System „DB Buyer“ wichtig, um einen nahtlosen und automatisierten Prozess zu ermöglichen.

Vorteile, die sich daraus ergeben:

-Echtzeit-Überblick zu Budgets und Ad-hoc-Auswertungen schnell und einfach verfügbar

-Transparenz für Mitarbeiter aus allen Bereichen (individuelle Ansichten und Rechte)

-Flexible Planungsstruktur einfach anpassbar an wechselnde Bedürfnisse (z.B. Struktur der Bereiche)

-Automatisierte Abläufe mit Plausibilitätschecks und ERP-Schnittstelle zur abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit

Renata Dadic, Head of Media & Website Management, Deutsche Bank

Renata Dadic

Das 3-Stufen Modell zur Bestimmung des Reifegrades Ihrer Marketing Operations

In der Zusammenarbeit mit Marketingverantwortlichen führender multinationaler Unternehmen konnten wir 3 Stufen der Marketing Operations Reife identifizieren. Wenn Unternehmen den Reifegrad Ihrer Marketing Operations erhöht haben, so ist der ROI ihrer Aktivitäten ebenfalls gestiegen. Dies liess sich auf die zunehmende Effizienz durch Workflow-Automatisierung, Prozessintegration und eine höhere Produktivität als auch Zufriedenheit der Marketing-Teams zurückführen. Dabei gilt es beim Integrationsprozess Schritt für Schritt vorzugehen und zunächst die wichtigsten Schritte zu priorisieren. Im Anschluss müssen die Arbeitsabläufe angepasst werden, wodurch sich mit jedem Fortschritt die Kompetenz und Vertrautheit des Teams verbessert.
Dunja Riehemann, Vice President Marketing Brandmaker

Die Bewertung Ihrer individuellen Marketing Operations Reife
Entwickeln Sie gemeinsam mit uns einen Plan und bewerten Sie den Reifegrad Ihrer Marketing Operations. Legen Sie außerdem fest, in welchen Bereichen Sie die Effizienz steigern möchten. In der Interaktion mit den Teilnehmern wird zunächst die eigene Einschätzung erfragt und später mit der Bewertung des Tools individuell verglichen.

Dabei kann man:

- Die Bedeutung von sieben Dimensionen der Reife von Marketing Operations und Ihre Leistung in jeder dieser Dimensionen bewerten 
- Identifizieren, wo man mit der Migration beginnen sollte
- Mehr über die drei Stufen der Reifegrade erfahren

Interviews mit den Referenten

Lädt...
News
teaser_marketingtechlab

Marketing Operations: Hunderte Tools brauchen Strategie

Die Anforderungen an Marketingorgansationen wachsen rasant. Es gibt unzählige digitale Tools, die versprechen, Marketing erfolgreicher zu machen. Entscheider sind gefordert eine durchdachte und zukunftssicherere MarTech-Strategie zu entwickeln. Dr. Ralf E. Strauß vom MarketingTechLab hat für den "MarTech Monitor" über 1000 Marketingverantwortliche zum Status Quo in ihrem Unternehmen befragt und gibt im Expertview Einblicke in die Studie.

22.10.2021

News
teaser_brandmaker

So entwickelt man Marketing Operations weiter

In der immer komplexer und digitaler werdenden Marketing-Welt ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Wo hat die eigene Marketing-Organisation noch Entwicklungspotential? Was sind die relevanten Handlungsfelder? Wo steht das eigene Unternehmen im Vergleich zu anderen? BrandMaker hat mit dem „Marketing Operations Maturity Check“ ein Instrument entwickelt, das diese Fragen beantwortet. Dunja Riehemann erklärt im Expertview, was dahinter steckt.

14.10.2021

NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen, möchten sich anmelden oder einfach nur mit uns in Kontakt treten? Melden Sie sich gerne!

 

ESB Marketing Netzwerk
Deborah Coors
+41 71 226 42 37
coors@esb-online.com

arrow-up