Bei einer Wachstumsrate von ca. 10% jährlich soll die weltweite Anhängerschaft für den eSport im Jahr 2023 bereits 650 Mio. Personen betragen (Newzoo, 2020). Eine beachtliche Zahl, wobei gerade Unternehmen das dynamische eSports-Umfeld zur Bekanntheitssteigerung und Employer Branding nutzen. Zeit für alle eSport-Sponsoren ihre Partnerschaften zu evaluieren. Wie sehen individuelle Strategien und Best-Cases von Marken aus? Diese Frage beantwortet Pia Schörner, Head of BMW Digital Sport von BMW gemeinsam mit Hans-Willy Brockens, Geschäftsführer bei ESB Marketing Netzwerk beim diesjährigen eSPORT.BUSINESS.FORUM.

Speaker

Pia Schörner, Head of BMW Digital Sports, BMW Group

Weitere Interessen:

WEITERE ARTIKEL

Dein Gaming Festival

Seit dem 24. November 2022 ist der Ticketvorverkauf des Gaming Festivals CAGGTUS Leipzig geöffnet. Innerhalb der ersten Woche…

08.12.2022 mehr lesen

Die Campfire-Communities der GenZ: Das neue Gateway des Web 3.0 | Diskussion

Marken können schon jetzt von bestehenden Communities und Experiences profitieren – aber vor allem jetzt das Metaverse…

25.07.2022 mehr lesen

The Future of NFTs - Own your emotions

Die NFT-Technologie bietet die Möglichkeit, digitale assets nachweisbar zu besitzen. Doch wie kann dieser dezentrale Ansatz so…

25.07.2022 mehr lesen

book2 Themen
news News
group-work Netzwerk
mic2 Events
graduation-hat Academy