Auch nach Abschluss der Transferphase ist den Grün-Weißen noch eine attraktive Neuverpflichtung gelungen. Der VfL und die Wolfsburger Unternehmungsgruppe Röhrdanz arbeiten ab sofort gemeinsam für den Erfolg. Die bis einschließlich 2025 besiegelte Partnerschaft, die sowohl die grün-weißen Männer als auch die Wölfinnen umfasst, gestaltet sich ausgesprochen vielseitig.

Als Betreiber des „B’moovd“, dem ehemaligen Strike Bowling-Center, wird Röhrdanz zukünftig auf den Banden in der Volkswagen Arena werben. Hinzu kommen regelmäßige Präsenzen auf den Videoleinwänden in der Arena sowie im AOK Stadion. Als weiteren Bestandteil der Kooperation haben sich die Partner zudem verständigt, insgesamt 1.000 hilfsbedürftige Kinder zu einem Heimspiel einzuladen. Losgelöst davon profitieren auch die grün-weißen Fans. Denn für jedes Heimtor, das die VfL-Männer und die -Frauen zusammengerechnet erzielen, wird Röhrdanz zum Ende der Saison 50 Liter Freibier spendieren.

„Wie wir fest in Wolfsburg verwurzelt“

„Wenn man erfolgsorientiert denkt und sich weiterentwickeln will, dann kann man starke Partner an seiner Seite sehr gut gebrauchen. Mit Röhrdanz konnten wir ein renommiertes und wachsendes Unternehmen für uns gewinnen, das genau wie wir fest in Wolfsburg verwurzelt ist. Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit“, so Michael Meeske, Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg. Das Traditionsunternehmen Röhrdanz, 1998 gegründet, beschäftigt rund 350 Mitarbeitende. Die Unternehmensbereiche gliedern sich in die Segmente Immobilien, Handel und Freizeit. In der Ende September neu eröffneten „B’moovd“, einer Sportsbar plus Bowling-Center, sind viele Utensilien aus der Sportwelt ausgestellt, darunter auch einige Ausstellungsstücke aus der VfL-Historie. „Bis zur B-Jugend habe ich beim VfL gespielt und war im Herzen immer mit dem Klub vereint. Insofern ist es eine besondere Partnerschaft für mich, die auch inhaltlich durch die gemeinsame Leidenschaft für diesen großartigen Verein geprägt sein wird“, so Frank Röhrdanz, Inhaber der Röhrdanz-Unternehmensgruppe. „Für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft ist das doch das beste Fundament.“ 

Quelle: https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/verstaerkung-aus-der-region


Kontakt
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
German Schulz (Leiter Markenmanagement)
E-Mail: german.schulz@vfl-wolfsburg.de
Web: vfl-wolfsburg.de

book2 Themen
news News
group-work Netzwerk
mic2 Events
graduation-hat Academy