Startseite > News > TSG 1899 Hoffenheim und PwC schließen eSPORTS-Kooperation

TSG 1899 Hoffenheim und PwC schließen eSPORTS-Kooperation

05.05.2021 - 11:06

Partnerschaft

Die TSG Hoffenheim und PricewaterhouseCoopers (PwC), eine der führenden globalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften, haben eine Kooperation für das eSPORTS-Engagement des Fußball-Bundesligisten geschlossen.

Im Rahmen der Vereinbarung werden gemeinsam Strategien entwickelt, um dieses für die TSG noch recht junge Feld weiter auszubauen. Zuletzt feierte die eSPORT-Abteilung der Kraichgauer einen ersten großen Erfolg, als sie gleich bei ihrer ersten Teilnahme an der von der Deutschen Fußball-Liga organisierten Virtual Bundesliga Club Championship bis in die Final Round vorstieß und dort nur knapp scheiterte. Damit belegte das vor der Saison neu zusammengestellte Team der TSG in seiner Premieren-Saison unter 26 teilnehmenden Mannschaften in der VBL einen hervorragenden Platz unter den besten acht Klubs.

Im Zuge der Zusammenarbeit steht PwC der TSG mit Blick auf aktuelle Trends und Marktentwicklungen im eSPORT beratend zur Seite, um ein Geschäftsmodell für eine weiterhin erfolgversprechende Zukunft zu etablieren. Im Rahmen dessen wurden neue potenzielle Geschäftsfelder und Umsatzströme identifiziert.   „Wir freuen uns, mit PwC einen starken, renommierten Partner an unserer Seite zu haben, der uns dabei unterstützen wird, mit dem eSPORTS eine junge Zielgruppe anzusprechen und an die TSG zu binden“, sagt Denni Strich, Geschäftsführer der TSG Hoffenheim, der neben seinen Hauptaufgabenfeldern Sales&Marketing sowie Kommunikation auch das Themengebiet eSPORTS verantwortet.

Das eSPORTS-Engagement der TSG Hoffenheim setzt sich aus dem Profisport auf der einen sowie dem Casual Gaming auf der anderen Seite zusammen. Neben den eSPORTS-Profis, die in offiziellen Wettbewerben für sportliche Ausrufezeichen sorgen sollen, gibt es ein breitgefächertes Angebot für all jene, die sich virtuell messen wollen. Der für jeden Teilnehmer offene TSG-Fan eCup hat sich inzwischen in der FIFA-Szene etabliert und dient als Talente-Pool für das Profi-Team.

Kontakt:

TSG 1899 Hoffenheim

Nadja Messinger (Assistenz der Geschäftsführung)
E.Mail: nadja.messinger@achtzehn99.de

arrow-up