Startseite > News > Triathlon-Team startet Charity-Aktion

Triathlon-Team startet Charity-Aktion

12.05.2015 - 11:27

TEAM SPORT FOR GOOD | DATEV Challenge Roth | Laureus | Triathlon

DATEV Challenge Roth versteigert gemeinsam mit dem TEAM SPORT FOR GOOD exklusive Starterpakete zu Gunsten der Laureus Sport for Good Stiftung.

Das Triathlon Profi TEAM SPORT FOR GOOD rund um den aktuellen DATEV Challenge Roth-Champion Timo Bracht hat es sich zum Ziel gesetzt, neben sportlichen Erfolgen auch die Laureus Sport for Good Stiftung tatkräftig zu unterstützen.

Die Stiftung unterstützt seit ihrer Gründung im Jahr 2000 soziale Sportprojekte, die das Leben von benachteiligten oder kranken Kindern und Jugendlichen verbessern. Neben der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich ist die Laureus Sport for Good Foundation auch weltweit tätig und fördert mehr als 150 Projekte in 34 Ländern.

„Werde Teil des TEAM SPORT FOR GOOD“ – Exklusive Startplätze und Original Team-Trikots
Unter dem Motto „Werdet Teil des TEAM SPORT FOR GOOD und unterstützt damit die SPORT FOR GOOD Bewegung“ möchte das Profiteam aktiv dazu aufrufen, die Arbeit der Stiftung zu unterstützen.

Die erste TEAM SPORT FOR GOOD Aktion findet nun im Rahmen des DATEV Challenge Roth statt: Obwohl der größte und beliebteste Langdistanz-Triathlon schon 30 Sekunden nach Vergabe der limitierten Startplätze ausgebucht war, besteht nun exklusiv die Möglichkeit, drei „SPORT FOR GOOD“ Sonder-Startplätze zu ersteigern. Jeder der drei exklusiven Startplätze beinhaltet neben der Startberechtigung auch ein Original X-Bionic Team Trikot, sowie vorab Trainings- und Wettkampftipps der Team-Athleten Timo Bracht und Horst Reichel, die beide in diesem Jahr in Roth am Start sein werden.

Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung des DATEV Challenge Roth, der ausnahmsweise drei Sonder-Startplätze für das Rennen zur Verfügung stellt. Es findet am 12. Juli unter dem Motto „Race the Legend“ statt, rund 3.400 Einzelstarter und 650 Staffeln werden an den Start gehen. Vorjahressieger und Titelverteidiger Timo Bracht, der den Wettkampf 2014 in einem denkwürdigen Hitze-Rennen in sagenhaften 7:56:00 Stunden gewann, gehört auch in diesem Jahr zu den absoluten Top-Favoriten.

„Wir finden es großartig, dass der DATEV Challenge Roth unser gemeinnütziges Engagement mit dieser tollen Aktion unterstützt“, kommentiert der dreifache Europameister über die Langdistanz Timo Bracht. „Ich bin sehr gespannt wer alles mit mir zusammen im TEAM SPORT FOR GOOD Trikot den DATEV Challenge Roth in Angriff nehmen wird. Ich werde bereit sein, ihr auch?", motiviert der aktuelle Champion seine potenziellen Mitstreiter.

Versteigert werden die drei Sonder-Startplätze vom 5. bis 22. Mai 2015 über die Plattform United Charity. Der Erlös kommt zu 100% den sozialen Sportprojekten der Laureus Sport for Good Stiftung in Deutschland und Österreich zu Gute. Zudem wird es während den Veranstaltungstagen in Roth auch eine TEAM SPORT FOR GOOD Team-Lounge im EXPO-Bereich geben, in der die Besucher und Teilnehmer nicht nur die Athleten des Profi-Teams antreffen, sondern auch mehr über die Laureus Sport for Good Stiftung und ihre Projektarbeit erfahren und diese unterstützen können.

Zur Versteigerung der Sonderplätze

Zur vollständigen Pressemitteilung

 

Kontakt:
SPONSOR CONCEPT
Karsten Streng
Habsburgerplatz 2
DE-80801 München

Tel.: +49 89 218 949 34
Mail: karsten.streng@sponsorconcept.com
Web: www.sponsorconcept.com

arrow-up