Startseite > News > Strategische Partnerschaft zwischen Accor und AXA: medizinische Hilfe in Hotels weltweit

Strategische Partnerschaft zwischen Accor und AXA: medizinische Hilfe in Hotels weltweit

15.05.2020 - 14:25

Accor, ein weltweit führendes Hospitality-Unternehmen, und AXA, ein globales Versicherungsunternehmen, kündigen eine innovative strategische Partnerschaft an, um Gästen in den 5.000 Accor-Hotels weltweit medizinische Unterstützung anzubieten.

Bereits ab Juli 2020 können Accor-Gäste durch diese Partnerschaft von einer Versorgung auf höchstem Niveau profitieren. Dies gewährleisten die medizinischen Expertenlösungen von AXA Partners, der auf Assistance-Services, Reiseversicherungen und Kreditschutz spezialisierten internationalen Einheit von AXA.

In erster Linie werden Accor-Gäste von AXAs jüngsten Fortschritten im Bereich der Telemedizin und der Nutzung medizinischer Teleberatung profitieren. Darüber hinaus erhalten Gäste Zugang zu den umfangreichen medizinischen Netzwerken von AXA mit Zehntausenden geprüften medizinischen Fachkräften. Dies ermöglicht es den Hotels, ihren Gästen in den 110 Destinationen, in denen Accor vertreten ist, die relevantesten Empfehlungen (z. B. Sprache, Fachgebiet usw.) zu geben.

Während Accor sich auf die Phase nach COVID-19 vorbereitet, ergänzt dieser einzigartige medizinische Service die globale Planung der Gruppe und ist Teil der erweiterten Gesundheits- und Präventionsprotokolle. Diese gehen einher mit dem ALLSAFE-Hygienelabel von Accor, das vorbereitend zu den erwarteten Hotel-Wiedereröffnungen in den verschiedenen Regionen eingeführt wird.

Für AXA ist die Partnerschaft eine einzigartige Möglichkeit, um ihre “Vom Payer zum Partner”-Strategie zu stärken, die darauf abzielt, ihren Kunden innovative Dienstleistungen anzubieten, insbesondere im Gesundheitsbereich, einem der Wachstumsbereiche ihres Plans "Ambition 2020".

“Andere willkommen zu heißen, sie zu schützen und sich um sie zu kümmern, ist das Herzstück dessen, was wir tun und was uns als Hoteliers ausmacht. Diese unverwechselbare Partnerschaft mit AXA, an der wir seit mehreren Monaten gearbeitet haben, macht im aktuellen Kontext noch mehr Sinn. In einem zunehmend komplexen Umfeld werden unsere 300.000 Mitarbeiter vor Ort in der Lage sein, unseren Gästen zu helfen und ihre Sicherheit während ihres Aufenthalts zu gewährleisten. Diese Initiative wird in Verbindung mit unseren erweiterten ALLSAFE-Hygieneprotokollen der Schlüssel sein, um die Liebe zum Reisen in den 5.000 Accor-Häusern auf der ganzen Welt wieder zu entdecken“, so Sébastien Bazin, Chairman und CEO von Accor. 

“AXAs Anspruch ist es, vom Payer zum Partner unserer Kunden zu werden, insbesondere indem wir ihnen innovative Lösungen im Gesundheitsbereich anbieten. Daher hat sich AXA im vergangenen Jahr zu einem Weltführer im Bereich telemedizinischer Lösungen entwickelt. Die Partnerschaft mit Accor, einem weltweit führenden Hospitality-Unternehmen, ist eine einzigartige Gelegenheit, um noch mehr Menschen den Zugang zu unserem Fachwissen und unseren Lösungen im Gesundheitswesen zu ermöglichen. Da wir durch Covid-19 mit einer beispiellosen Gesundheitskrise konfrontiert sind, war dieses Ziel noch nie so wichtig wie heute", sagt Thomas Buberl, CEO von AXA.

Kontaktpersonen:

Anne Wahl
Regional Communications Central Europe
newsCE@accor.com
+49 89 630 02 563

Elena Bücheler
Regional Communications Central Europe
newsCE@accor.com
+49 89 63002 487 

arrow-up