Startseite > News > SPORTFIVE unterstützt Betroffene der Unwetterkatastrophe

SPORTFIVE unterstützt Betroffene der Unwetterkatastrophe

23.07.2021 - 13:20

Corporate Social Responsibility

Bei den ersten Heimspielen der neuen Fußballsaison wirbt das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe aufmerksamkeitsstark auf den LED-Bandenflächen in den Stadien. Dafür stellen ausgewählte Partnervereine von SPORTFIVE der Spendeninitiative diese Werbeflächen zur Verfügung.

Wo sich sonst die Sponsoren großflächig auf den LED-Banden präsentieren, wirbt nun zusätzlich das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe um Spendengelder für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Zum Start der 2. Bundesliga und der 3. Liga konnte Deutschlands führende Sportmarketingagentur SPORTFIVE verschiedene Partnervereine für die Aktion gewinnen, LED-Bandenflächen in den jeweiligen Heimspielstätten für die Spendenaktion zur Verfügung zu stellen.

In dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe haben sich Caritas International, Deutsches Rotes Kreuz, UNICEF Deutschland und die Diakonie Katastrophenhilfe zusammengeschlossen, um im Fall einer großen Katastrophe gemeinsam zu Spenden aufzurufen.

Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer bei SPORTFIVE Germany, sagt:
„Die Bilder von der Unwetterkatastrophe haben uns alle erschüttert, viele SPORTFIVE-Mitarbeitende haben Verwandte und Freunde in den Katastrophengebieten. Unsere Partnervereine waren bei der Idee sofort dabei, dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe bei ihren Heimspielen eine prominente Bühne auf den LED-Banden zu bieten. Wir hoffen, dass nun möglichst viele Fußballfans dem Spendenaufruf folgen und wir so den betroffenen Menschen helfen.“

Dominique Mann, Geschäftsführer Aktionsbündnis Katastrophenhilfe, freut sich über die Aktion:
„Wir sind SPORTFIVE und den beteiligten Vereinen sehr dankbar für die schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit. Dank der nun geschalteten Bannerwerbung können wir auf die große Not der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen aufmerksam machen und damit die dringend benötige Hilfe ermöglichen.“

Unter dem Link Hochwasser in Deutschland | Aktionsbündnis Katastrophenhilfe (aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de) kann direkt für die Betroffenen der Flutkatastrophe gespendet werden.

Kontakt:
SPORTFIVE

Frederik Festner (Marketing Communications)
E-Mail: frederik.festner@sportfive.com

arrow-up