Startseite > News > SPORTFIVE und SCC Events entwickeln Kampagne für BMW im Laufsport

SPORTFIVE und SCC Events entwickeln Kampagne für BMW im Laufsport

20.07.2021 - 17:05

Digital

„RUN FOR JOY“ ist der Claim einer großangelegten Kreativkampagne, die SPORTFIVE als strategische Leadagentur für BMW und gemeinsam mit SCC EVENTS, dem Veranstalter des BMW BERLIN-MARATHON, umsetzt. Den Auftakt bildet der emotionale Hero-Clip „CRY FOR JOY“, der ab dem 16. Juli auf verschiedenen Social-Media-Kanälen rund um BMW Deutschland und den BMW BERLIN-MARATHON startete. 

Alleine zu laufen, war lange Zeit fast die einzige Möglichkeit, um draußen Sport zu treiben und der Enge während des Corona-Lockdowns zu entkommen. Endlich wieder gemeinsam zu laufen, zu feiern und sich anzufeuern, ist ein Ziel, das die Running-Community weltweit verbindet und elektrisiert. Mit „CRY FOR JOY – BERLIN-MARATHON, wir brauchen Dich“ hat SPORTFIVE als Leadagentur für BMW im Laufsport einen Hero-Clip kreeirt, der auf emotionale Weise die beklemmende Lockdown-Zeit thematisiert und den BMW BERLIN-MARATHON mit einer Liebeserklärung der Lauf-Community feiert. Es wird gezeigt, dass der BMW BERLIN-MARATHON mehr ist, als nur ein Jahreshighlight für Läufer, sondern vielmehr ein Event, das Zuschauer und Läufer aus der ganzen Welt vereint und glücklich macht.
 
Der Hero-Clip wird ab dem 16. Juli auf den BMW Deutschland- und BMW BERLIN-MARATHON-Kanälen ausgestrahlt und zusätzlich auf den sozialen Kanälen ausgewählter Athleten, Partner und den Protagonisten aus dem Hero-Clip, die zusätzlich individuelle Snippets erhalten, geteilt. Im Vordergrund stehen authentische Gesichter aus der Running-Community und deren „CRY FOR JOY“ – dem Wunsch, endlich wieder vereint zu laufen und die Freude zu erleben, die ein emotionales Ausnahme-Erlebnis wie der BMW BERLIN-MARATHON mit sich bringt. Der Hero-Clip bildet als Liebeserklärung an den BMW BERLIN-MARATHON den emotionalen Auftakt der von SPORTFIVE entwickelten „RUN FOR JOY“-Kreativkampagne, die 2021 die Kommunikation rund um den Marathon begleitet.
 
Konkret zeichnet SPORTFIVE verantwortlich für die Kampagnenkonzeption inklusive der Entwicklung von Look & Feel, Styleguide und Key Visual, alle Aktivierungen, der Produktion des Hero-Clips und die Auswahl der Protagonisten sowie für die Roll-Out-Planung über alle Social Media-Kanäle und die Erstellung einer Microsite zur Kampagne.

Fabian Ziemer, Vice President Client Management bei SPORTFIVE Germany, sagt: „Uns war es wichtig, eine Kampagne zu kreeiren, die eine positive Aufbruchstimmung verbreitet und euphorisiert, ohne jedoch die aktuelle Corona-Situation zu verharmlosen. Im BMW Laufsport Engagement spielt Elektromobilität eine zentrale Rolle, diese Kreativkampagne wiederum zahlt gezielt vorallem auf den Markenkern JOY ein. Hier zeigen wir authentische Gesichter aus der Running-Community und deren Erlebnisse und Empfinden in den letzten anderthalb Jahren. Die Botschaft ist: Wir werden wieder vereint sein – und der BMW BERLIN-MARATHON ist die gemeinsame Plattform. Wir freuen uns sehr, dass wir BMW und den BMW BERLIN-MARATHON von unserem Ansatz überzeugen konnten und diese großartige Kampagne nun gemeinsam umsetzen.“

Kontakt:
SPORTFIVE

Frederik Festner (Marketing Communications)
E-Mail: frederik.festner@sportfive.com

arrow-up