Startseite > News > SPORT1 gewinnt PENNY, Brillux und UNIBET als Partner für die Eishockey-WM

SPORT1 gewinnt PENNY, Brillux und UNIBET als Partner für die Eishockey-WM

19.05.2021 - 12:25

Partnerschaft

Ismaning, 19. Mai 2021 – Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft will bei der am Freitag beginnenden Weltmeisterschaft ihre Erfolgsgeschichte fortschreiben – SPORT1 ist mittendrin und geht bei seiner WM-Berichterstattung vom 21. Mai bis 6. Juni auf allen Kanälen und mit zahlreichen starken Partnern aufs Eis: Zum Höhepunkt des Eishockey-Jahres hat SPORT1 Business als Partner PENNY, Brillux und UNIBET gewonnen – starke Marken, die auf die Kraft dieser dynamischen Sportart und ihre Inszenierung auf Deutschlands führender 360°-Sportplattform setzen.

PENNY wird bei den WM-Übertragungen im TV als Co-Presenter eingebunden. Auf SPORT1 ist der Lebensmittel-Discounter seit vergangenem Jahr bereits Presenter der DEL. Das Deutsche Eishockey unterstützt PENNY seit der Saison 2020/2021 als Titelpartner der Deutschen Eishockey Liga sowie als Premium Partner des Deutschen Eishockey-Bundes.

Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing bei PENNY, über die Ziele des Eishockey-Engagements: „Als Premium Partner des DEB ist die WM für uns das sportliche Jahreshighlight. Die schnellste Teamsportart der Welt findet auf SPORT1 ihren verdienten Platz im Free-TV und natürlich zeigen auch wir hier Flagge. SPORT1 erreicht ähnliche Zielgruppen wie wir von PENNY und wir wollen uns unseren Platz in den Köpfen und Herzen der Eishockey-Fans in Deutschland erarbeiten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und eine hoffentlich erfolgreiche WM.“ 

Die skandinavische Kindred Group ist mit UNIBET auf SPORT1 als Co-Presenter und mit Sonderwerbeformen sowie klassischen TV-Spots bei der Weltmeisterschaft aktiv – im Rahmen der Partnerschaft mit MAGIC SPORTS MEDIA, dem Vermarktungsunternehmen der Sport1 Medien AG in den Bereichen Wetten, Poker und Casino. Für den schwedischen Wettanbieter ist das Thema Eishockey eine Herzensangelegenheit – und das Sponsoring bietet die Möglichkeit, die WM nach der pandemiebedingten Absage im vergangenen Jahr wieder zusammen mit der Eishockey-Community erleben zu können. Für den Wettanbieter ist die zweitbeliebteste Teamsportart ein attraktives Umfeld, um die Markenbekanntheit in Deutschland weiter zu steigern. Den Fans der deutschen Nationalmannschaft wird UNIBET wieder Top-Wettquoten für das Turnier zur Verfügung stellen. Die WM stellt den Höhepunkt der Eishockey-Aktivitäten dar, nachdem UNIBET im Frühjahr bereits die NHL-Übertragungen auf SPORT1 präsentiert hatte. Neben den Eishockey Umfeldern wirbt UNIBET auf SPORT1 außerdem als Sponsor im „Fantalk“, „Hattrick Pur“ und „SKY Sport News – Highlights der 2. Liga“ sowie im „CHECK24 Doppelpass“ und „Bundesliga Pur“.

Martin Beranek, General Manager DACH bei Kindred Group/UNIBET: „UNIBET ist ein großer Fan der deutschen Kufen-Cracks und wir freuen uns, nach einem Jahr Corona-Pause endlich wieder zusammen mit SPORT1 die Eishockey-WM in die deutschen Wohnzimmer bringen zu dürfen. Passend zur WM werden wir unseren Kunden auch weltmeisterliche Angebote bzw. Wettquoten anbieten und diese zusammen mit SPORT1 in tollen Integrationen präsentieren.“

Auch Brillux unterstreicht mit seiner Marke SCHÖNER WOHNEN Polarweiss den umfangreichen Einsatz im Eishockey durch eine weitere Kooperation mit SPORT1: Bei der WM wird SCHÖNER WOHNEN Polarweiss mit Powerbreak-Spots integriert. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft mit SPORT1 ist SCHÖNER WOHNEN Polarweiss zur weiteren Steigerung der Markenbekanntheit bei den Eishockeyfans unter anderem auch Co-Presenter der DEL Übertragungen inklusive Programmtrailer und verschiedener Werbemaßnahmen auf den Digitalkanälen sowie Co-Presenter der Berichterstattung zum Deutschland Cup. 

Stefan Obstmayer, COO und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: „Die Eishockey-WM ist eines der großen Highlights in diesem Supersportjahr – besonders nach der Absage 2020 sind Sehnsucht und Vorfreude vor allem auch bei den Fans und unseren Partnern riesig. Wir inszenieren dieses Ereignis auf allen Kanälen unserer 360°-Sportplattform und geben auch der deutschen Nationalmannschaft die große Bühne, die sie verdient hat. Nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2018, dem Viertelfinaleinzug bei der WM 2019 und der fantastischen Entwicklung der deutschen Spieler in der NHL – allen voran MVP Leon Draisaitl – sind wir gemeinsam mit unseren Werbepartnern mittendrin, wenn diese Erfolgsgeschichte in Lettland hoffentlich weitergeschrieben wird.“

So berichtet SPORT1 über die Eishockey-WM 2021

Die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 21. Mai bis zum 6. Juni im lettischen Riga statt. Nach dem starken sechsten Platz bei der WM 2019 hat sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auch für dieses Turnier einiges vorgenommen. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm trifft in der Vorrundengruppe B auf die Topteams Kanada, Finnland und USA. Außerdem geht es gegen Lettland, Norwegen, Italien und Kasachstan. Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale. 

SPORT1 ist beim Jahres-Highlight mittendrin und überträgt alle 64 WM-Spiele live auf den SPORT1 Plattformen. Im Free-TV präsentiert SPORT1 die Eishockey-WM mit dem On-Air-Team um Moderatorin Laura Papendick, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann so umfangreich wie nie zuvor. Es werden über 30 Livespiele gezeigt, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale. Dazu gibt es eine umfangreiche Rahmenberichterstattung: In den täglichen Countdown- und Analyse-Sendungen im Studio warten aktuelle Highlights, Experten-Talks und Stimmen zu den einzelnen Partien. 

Insgesamt präsentiert SPORT1 die Eishockey-WM 2021 in rund 110 Livestunden im Free-TV, damit stehen pro Spieltag im Schnitt über sieben Livestunden Eishockey auf dem Programm. Die weiteren WM-Partien sind auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Hier kommentieren auch Franz Büchner, Peter Kohl und Günter Zapf.

Kontakt:

SPORT1 GmbH

Michael Röhrig (Director Communication)
E-Mail: michael.roehrig@sport1.de

arrow-up