Startseite > News > ROWE mit neuem, dynamischerem Markenauftritt

ROWE mit neuem, dynamischerem Markenauftritt

26.03.2020 - 15:06

Rheinhessischer Hersteller der HIGHTEC-Schmierstoffe passt Logo und Corporate Design seinem Image an

Worms, 13. März 2020 – ROWE, der rheinhessische Hersteller der „HIGHTEC“-Schmierstoffe, wird von seinen Kunden und Partnern als innovativ und dynamisch, vielseitig und fair wahrgenommen. Diesem Image hat ROWE MINERALÖLWERK GMBH jetzt ihr Erscheinungsbild angepasst. Ab heute tritt sie mit einem neuen Markenbild auf. Das Unternehmenslogo kommt nun schnittiger und zugleich klarer daher. Das gesamte Corporate Design – vom Webauftritt bis zur Produktgestaltung – hat einen neuen, dynamischeren Look.

ROWE ist Motorsport. Mit einem eigenen Racing-Team erprobt ROWE die in seinen Laboren entwickelten Schmierstoffe in der Praxis, um für jede Anwendung die optimale Lösung zu finden. ROWE ist Tempo. „Durch Leidenschaft sind wir stark geworden, immer drangeblieben, haben Rennen gewonnen und uns auch anderem Wettbewerb gestellt. Wir sind in den vergangenen Jahren rasant gewachsen und zu einem erfolgreichen Mittelständler in unserer Branche aufgestiegen“, sagt Geschäftsführerin Dr. Alexandra Kohlmann. „Die Dynamik, die wir an den Tag legen, überrascht uns manchmal selbst.“ Als Fußball-Sponsor ist ROWE vor allem Fans von Borussia Dortmund, 1. FSV Mainz 05, FC St. Pauli und SV Darmstadt 98 bekannt. Nicht minder rasant geht es beim Squash zu, das ROWE ebenfalls sponsert, und auch, wenn das „ROWE PowerBoat“ an den Start geht.

Dieses Tempo und diese Dynamik zitieren im neuen ROWE-Logo die nach links weisenden Spitzen (Serifen) an den Buchstaben R und E – dezent, aber durch die Klarheit des Designs umso deutlicher. Die bisherige blaue Einfassung jedes Buchstabens ist verschwunden, dafür die Schrift aber umso markanter. Um den Wiedererkennungswert des Logos zu erhalten, blieben die dominante Farbe Rot im Unternehmensnamen und das ergänzende Blau im Schriftzug Motor Oil. Die Wortmarke erhält dadurch eine verstärkte Fernwirkung, um dem Engagement im Sportsponsoring gerecht zu werden. Stilisierte Abschnitte von Rennstrecken, diagonal gelegt, prägen das neue Gestaltungsdesign von Produkt-Etiketten, Katalog-Titeln sowie Anzeigen. Dadurch entsteht eine dynamische Grenze zwischen einem emotionalisierenden Bild und einem neutralen Hintergrund für Text-Informationen.

„Wir zeigen unsere Entwicklungskompetenz nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch mit jedem Produkt, das wir im eigenen Labor entwickeln, und bei dem wir den Anspruch haben, dass es einwandfrei funktioniert. 100 % Made in Germany bedeutet für uns nicht nur höchste Produktstandards, sondern auch Leistungsfähigkeit bis zum Äußersten“, so Kohlmann. „Entsprechend wollten wir das Bild der Marke ROWE weiterentwickeln und mit den Attributen versehen, für die wir heute schon bekannt und die relevant für unsere Zielgruppen sind: kompromisslose Dynamik und Performance aus echter Leidenschaft heraus, die beste Produkte mit höchster Effektivität verbinden. Dieses Ziel haben wir mit unserem Agentur-Partner sehr gut erreicht.“ Markenentwicklung, Logogestaltung und Corporate Design des neuen Markenauftritts kommen aus der Ideenschmiede der Darmstädter Kommunikationsagentur La Mina.

“Raise the Limit.“ – mehr als nur ans Ziel kommen

Auch das sportliche Prinzip der Fairness, das die Unternehmenskultur prägt, möchte ROWE mit dem Marken-Relaunch und dem nun leichter daher kommenden Unternehmensauftritt betonen: „Wir waren als eines der ersten Unternehmen der Schmierstoffbranche klimakompensiert. Nachhaltig, partnerschaftlich, fair und zuverlässig – das ist ROWE, das macht uns aus.“ Seit 2017 arbeitet das Unternehmen verstärkt nachhaltig und kompensiert sämtliche Emissionen. Zudem entwickelt es Schmierstoffe aller Art auch mit einem hohen Anteil an Basisölen natürlichen Ursprungs, mit besserem Leistungsprofil und höherer Umweltverträglichkeit im Vergleich zu mineralischen Ölen.

Mit dem neuen, selbstbewussten Claim „Raise the Limit.“ verweist ROWE auf seine Ambitionen und Produktversprechen gleichermaßen. Kohlmann: „Unsere Dynamik äußert sich am Ende darin, dass wir Produkte herstellen, mit denen jeder nicht nur an sein Ziel kommt, sondern weit darüber hinaus noch mehr erleben kann.“

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Über ROWE

1995 im rheinhessischen Flörsheim-Dalsheim gegründet, ist die ROWE MINERALÖLWERK GMBH ein stetig wachsendes Unternehmen der Schmierstoffbranche. Mit Umzug in den neuen Hauptsitz in Worms 2013 hat sich das Familienunternehmen mit derzeit 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter Gründer Michael Zehe und Tochter Dr. Alexandra Kohlmann zu einem der  modernsten Schmierstoffwerke Europas entwickelt. Seine international anerkannten, innovativen und nachhaltigen Produkte entwickelt ROWE im eigenen Labor sowie auf der Rennstrecke und exportiert sie in weltweit mehr als 80 Länder.

Zahlreiche Zertifizierungen (IATF 16949 und DIN ISO 9001) stehen für Modernität und Wettbewerbsfähigkeit in der Branche. Mit Einführung eines Energie- und Umweltmanagementsystems nach DIN ISO 14001 und DIN ISO 50001 setzt sich ROWE höhere Standards und legt besonderen Schwerpunkt auf eine nachhaltige Produktions- und Führungskultur. Die Schmierstoffproduktion ist seit 2017 vollständig CO2-kompensiert.

Die ROWE-Produktpalette umfasst Motoren-, Getriebe- und Hydrauliköle, Industrie- und Metallbearbeitungsschmierstoffe, Bio-Schmierstoffe, Kraftstoffadditive, Kühler- und Scheibenfrostschutz sowie AdBlue®. Weitere Produktserien bieten Schmierstoffe für Zweiräder, Nutzfahrzeuge, Boote und Blockheizkraftwerke. Seit 2015 produziert ROWE zudem in einer eigenen Fettanlage Mehrzweck- und Hochleistungsfette.

Alle ROWE-Produkte sind zu 100 Prozent Made in Germany. Mehr unterwww.rowe-oil.com

 

arrow-up