Startseite > News > Radio P.O.S.: "Werbeflächen grenzenlos"

Radio P.O.S.: "Werbeflächen grenzenlos"

11.07.2016 - 08:45

Kommunikation | Projektion-Mapping System | Werbe- und Präsentationsflächen

Mit dem innovativen Projektion-Mapping System P.O.S EDGE wird jede Oberfläche zur Werbefläche. Hauswände, Treppenhäuser oder jede beliebige Indoor-Fläche... Überall wird es möglich, Werbesports und andere digitale Inhalte aufmerksamkeitsstark zu projizieren.



Mit dem P.O.S. EDGE-System werden bislang ungenutzte Flächen zu kommunikativen Touchpoints. Es können bis zu zwölf verschiedene visuelle Elemente auf individuellen Flächen abgebildet werden. Polygone Formen, Kugeln, asymmetrische Säulen, Stelen, Schriftzüge oder Logos – ein kleiner Ausschnitt der unendlichen Möglichkeiten, Räume und Formen auf völlig neue Weise zu nutzen und zu erleben. Das Handling des Systems ist unkompliziert: Über das benutzerfreundliche Interface können die Formate in Echtzeit direkt auf die Wunschfläche gezogen und exakt auf dieser Fläche ausgerichtet werden. Per iPad und via integriertem P.O.S. EDGE-WLAN wird der direkte Kontakt zum Projektor aufgenommen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ungewöhnliche Ausblicke durch neue Werbe- und Präsentationsflächen als „Eyecatcher“
  • Maßgeschneiderte Effekte
  • Projektion auf jeder Oberfläche möglich
  • Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten
  • Volle Flexibilität für den Ladenbau
  • Einfacher Content-Wechsel (online; vor Ort oder via CMS-Tool)
  • Möglichkeit der Eigenvermarktung


Die Radio P.O.S. GmbH ist national und international der führende Anbieter für Instore Medien und -Kommunikationstechnologien. Mit der Entwicklung des neuen P.O.S. EDGE-Systems setzen sie einen neuen Meilenstein in der Kommunikation von Werbeflächen.

Zum One Pager

Referenzinstallation:
METRO C&C
An der Ostbahn
510243 Berlin

Bild Referenz 1
Bild Referenz 2



Kontakt:
Radio P.O.S. GmbH
Karsten Nowack
Wischhofstraße 1-3
D-24148 Kiel

Tel.: +49 431 66670-141
E-mail: karsten.nowack@radio-pos.de
Web: www.radio-pos.de

arrow-up