Startseite > News > "Permanente Erlebnisinstallationen mit Marketingpartnern realisieren"

"Permanente Erlebnisinstallationen mit Marketingpartnern realisieren"

08.12.2015 - 14:24

Interview | Digital | Kreative Marketing Konzepte | Skigebiete | Resorts

Daniel Wakounig, Geschäftsführer von Skiline Media GmbH, im Interview über das online Skierlebnis und welche einzigartige Möglichkeit Skiline Marketingpartner bietet.

Skiline verknüpft das Skierlebnis mit der Onlinewelt, wie sieht dies genau aus und welche Features bieten Sie Ihren Kunden?
D.W.:
"Grundsätzlich geht unser Wirken weit über Skigebiete hinaus. Wir realisieren gemeinsam mit unseren Kunden - zumeist Resorts - und Marketingpartnern permanente Erlebnisinstallationen, welche dem Freizeitsportler zur Verfügung stehen. Auf diesen Anlagen kann sich der Gast einmal wie ein Star fühlen und eine vom Start bis ins Ziel perfekt inszenierte Strecke - sei es nun als Slalom, Skicross oder Flow Trail - erleben. Dabei wird er von unserem patentierten Video-Tracking System vollautomatisiert gefilmt. Das Video steht 2 Minuten später im Internet, wo es der Kunde bereits am nächsten Lift abrufen und über soziale Medien mit Freunden teilen kann. Auf diese Art wurden letztes Jahr 1.8 Millionen Erlebnisvideos einschließlich der Botschaft der Marketing Partner und Resorts in Form von Vorspann- und Nachspann-Elementen und Logo-Einblendungen generiert. Das Angebot wird durch in das Konzept eingebundene Photopoints an den schönsten Plätzen und Geschwindigkeitsmessanlagen mit Fotofalle an der schnellsten Stelle abgerundet. Verdichtet wird die Nutzung der Anlagen durch virtuelle Spiele, in welche die Ergebnisse eingebettet sind."

Skiline ist in vielen Ländern bereits vertreten, aus welchem Land kommen Ihre meisten Nutzer und gibt es Unterschiede in der Nutzung von Skiline in den Ländern?
D.W.:
"Skiline hat sein Ursprung in den Alpen. Damit kommt ein Großteil unserer 2.1 Millionen registrierter Benutzer aus dem deutschsprachigen Raum. Mittlerweile sind wir jedoch in 13 Ländern vertreten. Dabei werden unsere Erlebnisanlagen und Services in allen Ländern und Bereichen extrem gut angenommen und sind in der Regel zu 100% ausgelastet. Unterschiede gibt es hierbei kaum. Das Bedürfnis nach derartigen Erlebnissen, welche noch dazu das Kommunikationsverhalten der Gäste von heute adressieren indem sie ein Abbild des Erlebten digital bereitstellen, ist überall gleich stark vorhanden."

Skiline bietet viele Möglichkeiten zu Kooperationen, wie könnten solche Kooperationen mit Partnern aus dem ESB Partnernetzwerk aussehen und wann und wie sollten Partner auf Sie zukommen?
D.W.:
"Skiline bietet Marketingpartnern eine einzigartige Möglichkeit, Produkte und Marken Teil des persönlichen Erlebnisses eines Gastes werden zu lassen. Durch die digitalen Abbilder (Videos, Bilder, Messungen, Badges, etc.) welche der einzelne Benutzer dabei nach der Registrierung erhält und welche dieser mit seinen Freunden teilt, transportiert er in einer maximal authentischen Form sein Erlebnis und damit die Marke. Zudem stehen die User Daten für eine nachgelagerte Kampagnen zur Verfügung. Mit unseren flexiblen Systemen können wir jederzeit im Zuge von kreativen Marketing Konzepten Erlebnisse und Botschaften generieren, welche weit von den klassischen Werbeformen abweichen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, zumal sich unsere Lösungen auch für den urbanen Raum fernab von Pisten eignen und heute schon in Wakeboard Parks und auf Mountainbike Flow Country Trails eingesetzt werden."

Vielen Dank für das Interview.


Kontakt:

Skiline Media GmbH

Daniel Wakounig
Lakeside B03
AT-9020 Klagenfurt 

Tel.: +43 463 249445800
Mail: daniel.wakounig@skiline.cc
Web: www.skiline.cc

arrow-up