Startseite > News > Observer GmbH startet Academy mit Online-Kurs

Observer GmbH startet Academy mit Online-Kurs

07.04.2021 - 14:46

Digital

Die »OBSERVER« Academy startet 2021 mit einem Online-Workshop in das neue Semester und holt sich mit Rob Glass einen BBC-erfahrenen Videojournalisten als Kursleiter. In dem praxisorientierten Onlinekurs lernen die TeilnehmerInnen, wie sie mit der eigenen Handykamera professionellen Video-Content für PR und Marketing erstellen. Der britische Videographer Rob Glass zeigt dabei anschaulich, wie sich ein Storytelling-Konzept kreativ und technisch perfekt in bewegtes Bild verwandeln lässt. Der Online-Kurs richtet sich an PR- und Marketingverantwortliche, die ihre Skills mit der Handykamera vertiefen wollen. Während des Workshops produzieren die TeilnehmerInnen eigene Videos und erhalten Feedback sowie praktische Tipps.

Video-Coach mit internationaler Erfahrung
Kursleiter Rob Glass ist Videojournalist mit über 20 Jahren Erfahrung. Er arbeitete selbst für die BBC und bildete JournalistInnen für BBC News aus. Seit er sich 2004 selbständig machte, berät und trainiert er Unternehmen sowie Medien in der Kommunikation über Video. Glass leitete weltweit Workshops für Firmen wie Siemens, Deloitte und Disney. Nach den internationalen Reisebeschränkungen hielt er Online-Seminare für The Guardian und ist als LinkedIn Learning Instructor tätig.

Der Academy-Workshop in englischer Sprache findet am 22. April von 15 bis 18 Uhr über Zoom statt und kostet für »OBSERVER«-Kunden € 180,- (regulär € 220). Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Alle Details gibt es unter https://academy.observer.at/.

 Kontakt:

Observer GmbH
Stephan Ifkovits (Medienbeobachtung & Analyse)
E-Mail: ifkovits@observer.at

arrow-up