Eintracht Frankfurt und der hessische Privatsender HIT RADIO FFH haben die Verlängerung ihrer Medien-Partnerschaft um drei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 2025/26 vereinbart. Neben den Profimannschaften bezieht sich die Zusammenarbeit auch weiterhin auf die U21, den Deutsche Bank Park und die EintrachtTech.

Das umfassende und bewährte Leistungspaket wird weitergeführt. Eintracht Frankfurt bietet FFH und seinen Hörern attraktive Inhalte und FFH steigert wiederum die Reichweite des Bundesligisten bei den Fans. Die Zulieferung von redaktionellen und nachrichtlichen Inhalten durch FFH für die Eintracht-App mainaqila sind dabei ein wesentlicher Baustein der Zusammenarbeit. Die starke regionale Verbundenheit und Identifikation zeigen sich weiterhin in der Kampagne „Eintracht in der Region“. Unter diesem Motto wurden in diesem Jahr 13 Partien der Bundesligateams der Frauen und Männer sowie der Traditionsmannschaft um Eintracht-Legende Karl-Heinz Körbel bei Vereinen aus der Region durchgeführt, die sich hierfür bewerben konnten und sämtliche Einnahmen für die Vereinskassen behalten durften.

Auf diese Weise sind im vergangenen Jahr über 250.000 Euro in die Kassen der Amateurvereine gespielt worden. HIT RADIO FFH bewirbt die Aktion umfangreich mit Radiospots, begleitet mit redaktioneller Berichterstattung und ist mit einem Entertainment-Programm und der Moderation vor Ort. Auch die Zusammenarbeit im Frauenfußball hat sich bewährt und wird intensiviert. Beide Seiten fiebern der möglichen Qualifikation für die UEFA Women’s Champions League entgegen und sind überzeugt, auch in Zukunft viele spannende Spiele am Brentanobad und im Deutschen Bank Park medial begleiten zu können. Die Medien-Partnerschaft betrifft zudem weitere Großveranstaltungen im Deutsche Bank Park. Gut 800.000 Zuschauer besuchen jährlich im Stadionsommer die zahlreichen Konzerte von Topstars und andere Events wie auch das Public Viewing, das 2022 beim phänomenalen Gewinn der UEFA Europa League 50.000 Zuschauer in einen Freudentaumel versetzte.

Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG: „Wir freuen uns sehr, dass wir HIT RADIO FFH für drei weitere Jahre als Medien-Partner gewinnen konnten. Wir haben schon eine lange Tradition der Zusammenarbeit und in dieser Zeit sehr gute Formate entwickelt. Diesen Weg werden wir weitergehen. HIT RADIO FFH als Hessens reichweitenstärkster Radiosender und medialer Topplayer der Region passt sehr gut zu uns und unserer Ausrichtung auf regionaler Ebene.“

Marco Maier, Geschäftsführer der FFH MEDIENGRUPPE: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt in die Verlängerung geht. Wir haben in den letzten drei Jahren gesehen, wie gut unsere Kernprodukte Profifußball und Hessens Hitradio zusammenpassen und wie fruchtbar unser Miteinander für beide Seiten war und ist. Spannung, Emotionen und unvergessliche Gänsehautmomente – all das verbindet Radio und Fußball. Wir wollen den Fans und Hörern auch weiterhin Erlebnisse ermöglichen, bei denen sie ‚einfach näher dran‘ sind. Durch die Bündelung der Kräfte bilden Eintracht Frankfurt und HIT RADIO FFH im Sport-, Event- und Digitalbereich ein starkes Team.“

Quelle: https://klub.eintracht.de/news/hit-radio-ffh-bleibt-medien-partner-153799


Kontakt
Eintracht Frankfurt Fußball AG
Jolina Falk (Sales & Marketing)
E-Mail: j.falk@eintrachtfrankfurt.de
Web: www.eintracht.de

    book2 Themen
    news News
    group-work Netzwerk
    mic2 Events
    graduation-hat Academy