Startseite > News > Discovery Communications: Aus Blech mach Geld: „Goldtimer – Wertanlage mit PS“

Discovery Communications: Aus Blech mach Geld: „Goldtimer – Wertanlage mit PS“

23.11.2016 - 09:43

Discovery Communications | Goldtimer | Erstausstrahlung auf DMAX | Frühjahr 2017 | Alex Wesselsky

Der Wertverlust aktueller Neuwagen ist enorm. Kaum ist das Nummernschild angebracht und der Zündschlüssel umgedreht, verliert das gerade erstandene Luxusgut beträchtlich an Wert. Doch es gibt auch wahre Schätze unter der Vielzahl an verschiedenen Modellen – die Rede ist dabei meist von gut erhaltenen Oldtimern, die unter Liebhabern enorme Begehrlichkeiten wecken. In „Goldtimer – Wertanlage mit PS“ (AT: „Der Auto-Broker“) hilft Alex Wesselsky investitionsfreudigen KFZ-Fans bei der Suche nach ihrem ganz persönlichem „Goldtimer“ – ab 14. Februar 2017, immer montags um 20:15 Uhr, exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung auf DMAX.

Ein gut erhaltener Golf der ersten Generation, die „Ente“ aus seligen Studentenzeiten oder ein 911er Porsche der wilden 70er: Die Oldtimerpreise legten 2015 laut dem Verband der Automobilindustrie im Schnitt um 5,6 Prozent zu. Dabei liegen die Spitzenwerte weitaus höher. Wer auf das richtige Auto setzt, kann in wenigen Jahren ordentliche Renditen erzielen. So steigerte sich beispielsweise ein Golf GTI von 1976, den man noch vor drei Jahren für ca. 7.000 € kaufen konnte, auf heute über 20.000 €.

„Wir suchen die Klassiker, und jene, die es bald sein werden. Oldtimer-Experte Christoph Hecken und ich sind eine Mischung aus Stil- und Investitionsberater, und versuchen gleichzeitig, durch gezielte Analyse und unseren Instinkt die geeignetsten Modelle zu finden“, verrät Moderator Alex Wesselsky. „Wertsteigerungspotential steht dabei an erster Stelle. Wir bringen die ‚Goldtimer‘-Wünsche unserer Protagonisten mit der aktuellen Marktrealität in Einklang - das ist manchmal schmerzhaft, oftmals knifflig, immer spannend und vor allem: echt echt!“

Egal ob ehemalige Tennishalle, Industriegebäude in der Großstadt oder verlassener Supermarkt auf dem Land – die Garagen der „Goldtimer“ sind so vielfältig wie die Schätze selbst. Bei der Suche legte das Team der ausführenden Produktionsfirma Maximus Film über 40.000 Kilometer zurück. Entstanden sind dabei insgesamt vier Episoden, in denen jeweils ein Kandidat am Ende die Qual der Wahl hat.

Kontakt:
Discovery Networks Deutschland GmbH & Co.KG
Timo Ditschkowski
Sternstraße 5
80538 München

Tel: +49 89 206 099 203
E-Mail: timo_ditschkowski@discovery.com
Web: www.dmax.de

arrow-up