Startseite > News > cheese-festival 2006 - dort wo Käse im Mittelpunkt steht, 14. Oktober 2006, 11.00 Uhr, Bern, Waisenhausplatz

cheese-festival 2006 - dort wo Käse im Mittelpunkt steht, 14. Oktober 2006, 11.00 Uhr, Bern, Waisenhausplatz

04.10.2006 - 10:59

Zum ersten Mal präsentieren die Produzenten feiner Käse ihr vielfältiges Angebot unter dem Dach cheese-festival in den Städten Bern und Luzern. cheese-festival, der Trägerverein bringt auf unterhaltsame Art das gesunde Naturprodukt mit Kultur -Schweizer Käse- vom Land in die Stadt! An den Events verführen Degustationen zum Käsegenuss. Einblicke gibt es auf spannende Weise in die Käseproduktion. Die Produktionskette wird erlebnisreich erklärt. Ein Fest für Gaumen und Seele für die ganze Familie. Die Geniesser feiner Käse und die Profi-Käser treffen sich in Huttwil bei der Verleihung der Swiss Cheese Awards, wo sich bis zu 350 Käse dem Vergleich stellen.

Käse in verschiedenen Variationen, das erwartet die Besucherinnen und Besucher am cheese-festival 2006. Im malerischen Blumenstädtchen Huttwil und erstmals in den Städten, Bern und Luzern finden Käsefeste mit viel Atmosphäre statt. Ebenso an aussergewöhnlichen Orten, wie zum Beispiel in Alberswil im landwirtschaftlichen Museum Burgrain. An Orten mit schönster Kulisse, in Schüpfheim bei der Alpabfahrt oder in Affoltern im Emmental in der Schaukäserei. Ein weiterer Höhepunkt sind die romantischen Vollmondfondues am 7. Oktober 2006 in mehr als 40 Gasthöfen im Emmental. Ein detailliertes Programmheft lädt an die vielfältigen Anlässe des cheese-festivals 2006 ein.

Geniesser und Liebhaber feiner Käse fühlen sich an Veranstaltungen des cheese-festivals wohl! Das Zusammenspiel von Landwirtschaft, Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, unseren Trägern und Sponsoren ermöglicht diese Vielfalt von Veranstaltungen und Attraktionen.


Bern, Samstag, 14. Oktober 2006, Chäsfescht.
„Emmentaler vom Weltmeister 2006“
15 Marktstände erwarten die Besucherinnen und Besucher mit „Schweizer Käse“ von A wie Alpkäse bis Z wie Ziegenkäse zum Probieren und Kaufen. Der Emmentalerkäse-Weltmeister Christian Wüthrich, präsentiert seinen dieses Jahr mit der Goldmedaille prämierten Emmentaler. Die Besucherinnen und Besucher können sich sogar selber von der Klasse dieses preisgekrönten Emmentalers überzeugen.

Die Schaukäserei aus Affoltern im Emmental zeigt live, wie aus Milch Käse entsteht und welche Arbeitsschritte es dazu braucht. Neben der Produktion von Hartkäse, wird auch die Herstellung von Frischkäse mit Kräutern vom Napf demonstriert. Die Besucher stellen Ihre eigene Kräutermischung dafür her.

Der Starkoch Hans Peter Soltermann vom Restaurant und Kochschule „La Cucina“ in Gümligen zeigt den Besucherinnen und Besucher in der Schauküche einfache Käseköstlichkeiten zum Nachkochen. Die Festwirtschaft auf dem Platz bietet allen, die köstliche Käsespezialitäten probieren möchten eine vielfältige Menükarte.

Was gibt es Besseres als zu einem guten Stück Käse den passenden Wein! cheese-festival ist anschliessend während der ganzen Woche zusammen mit „das Beste der Region“ an der Berner Weinmesse präsent.


Luzern, Samstag, 21. Oktober 2006, Käsefest vor dem Rathaus.
„Frischkäse vom Napf“
An 25 Marktständen, der längsten Käsetheke der Zentralschweiz erklären verschiedene Käser aus der Region Zentralschweiz und Bern die Unterschiede der Käsesorten und laden zur Degustation ein. Bei einem Abstecher zur Luvina, der Weinfachmesse nebenan im Rathaus, können sich die Besucherinnen und Besucher von den Weinproduzenten und Weinhändlern den passenden Wein zum Käse empfehlen lassen.

Vom Käseduft inspiriert, können die Konsumentinnen und Konsumenten hier eine eigene Kräutermischung für einen Frischkäse aus Milch von der Napfregion zusammenstellen. Spass beim Wettmelken oder bei einem Wettbewerb für Gross und Klein, laden zum spielerischen Vergnügen ein.

Was gibt es kulinarisch Schöneres, als den Tag bei einem feinen Raclette oder Fondue ausklingen zu lassen? Die Bar zum Storchen und das Zunfthaus zu Pfistern begrüssen die Besucherinnen und Besucher beim Raclette- und Fonduefestival herzlich! Die beiden Restaurants bieten bis 29. Oktober 2006 Speisen von der cheese-festival Menükarte an.


Huttwil, 27.-29.10.2006, grosser Käsemarkt im Städtchen.
„swiss cheese awards 2006“
Mit 60 Käse-Chalets und der Verleihung der traditionellen swiss cheese awards dreht sich in Huttwil am letzten Oktober-Wochenende alles rund um den Käselaib. Eine Fachjury testet Geruch, Geschmack und Aussehen von rund 350 Wettbewerbs-Käsesorten, die alle aus der Schweiz kommen. Die Gewinnerkäse aus den 25 Kategorien sowie der Gesamtsieger präsentieren sich anschliessend dem Publikum. Der wichtigste Wettbewerb um den Schweizer Käse, die swiss cheese awards finden alle 2 Jahre an wechselnden Orten in der Schweiz statt.

Auf dem Schweizer Käsemarkt gastieren Aussteller aus Nah und Fern und laden zum Flanieren, Degustieren und Kaufen einmaliger Schweizer Käse ein. Darunter werden auch Raritäten aus dem Ausland zu kosten sein! Doch es locken auch Tradition, Handwerk und Geselligkeit. Zur Unterhaltung finden Steinstossen, Plauschschwinget, Käseversteigerung und ein Zwiebelmarkt statt.


Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter:

Rolf-Peter Pfaff
Präsident cheese-festival
Tel. 041 372 08 65
E-Mail: pfaff@pfaffconsulting.ch

Yvonne Koller
Geschäftsstelle cheese-festival
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim

Tel. 041 485 88 40
E-Mail: info@cheese-festival.ch

Alle Texte und Bilder erhalten Sie elektronisch unter: www.cheese-festival.ch.

Lesen Sie mehr unter:

http://www.esb-online.com/cms_pdf/cheese-festival_Mailversion_Flyer.pdf

arrow-up