Startseite > News > AXA bleibt Namenssponsorin der AXA ARENA

AXA bleibt Namenssponsorin der AXA ARENA

30.06.2021 - 18:16

Partnerschaft

Die AXA fungiert seit Beginn als Namenssponsorin, der AXA ARENA und hat diesen Vertrag nun um weitere drei Jahre verlängert. Damals wie heute ein klares Bekenntnis zum Standort Winterthur.

Für «WIN4» war die AXA als Namenssponsorin von Anfang an ein Glücksgriff. Ein starker Brand der aus Winterthur stammt und der schönen Ballsportarena einen einprägsamen Namen verleiht. Der Name hat sich in den vergangenen 3 Jahren sehr etabliert. 

Die Pandemie hat WIN4, vor allem was die Vermietung der AXA ARENA für Grossveranstaltungen betrifft, vor grosse Herausforderungen gestellt. Aber dank innovativen Ideen und der vielseitig einsetzbaren Infrastruktur der AXA ARENA, wurde diese während dieser schwierigen Zeit immer häufiger zum Durchführungsort diverser TV-Spiele des Schweizer Fernsehens sowie verschiedenster Streaming-Veranstaltungen. Der Brand hat dadurch stark profitiert und wurde noch weiter in die Welt herausgetragen.

In die Zukunft blickt man mit Optimismus und Freude. Es sind zahlreiche grosse Sportevents mit nationaler und internationaler Ausstrahlungskraft geplant. So zum Beispiel die Karate-EM 2021, die Schweizermeisterschaft im Kunstturnen der Mannschaften 2021, die Schweizer Cheerleadingmeisterschaft 2022, der Judo-Europacup 2022, das Cupfinal Volleyball 2022 + 2023 und als ganz grosses Highlight die Unihockey WM 2022.

Kontakt:
WIN4 Management
Robert Risse (Geschäftsführer)
E-Mail: robert.risse@win-4.ch

arrow-up