Startseite > News > Apollo18 und bPartGaming gründen Spezialagentur Apollo GG

Apollo18 und bPartGaming gründen Spezialagentur Apollo GG

24.11.2021 - 08:08

eSport/Gaming

Sportmarketingagentur Apollo18 erweitert Portfolio um eine auf Gaming und Esports fokussierte Spezial- und Innovationseinheit mit dem Namen Apollo GG

  • Neue Agentur startet zum 01. Dezember 2021
  • Joint Venture der Apollo18 GmbH mit bPartGaming UG, Sitz in Berlin
  • Claim: Gaming. Esports. And Beyond.
  • Neben Gaming und Esports bietet die Spezialagentur auch Services und Know-how rund um die Themen Blockchain, NFTs, Metaverse, Human/Fit Tech und weiteren Innovationsfelder an
  • Startkunde ESL beauftragt Apollo GG mit der umfassenden Planung und Betreuung aller Social Media Kanäle der bevestor Virtual Bundesliga

Die Sportmarketingagentur Apollo18 geht den nächsten Entwicklungsschritt und erweitert ihr Portfolio um die Themen Gaming und Esports sowie technologische Innovationsfelder. Mit Apollo GG formiert sich eine neue hochspezialisierte Einheit. „Wir glauben schon seit unserer Gründung im Jahr 2010 an Spezialistentum“, so Michael Schillinger, Gründer und Geschäftsführer von Apollo18, „somit ist es für uns nur logisch, in diesen spannenden Zukunftsfeldern unserer DNA treu zu bleiben und auf Spezialist:innen zu setzen. Apollo GG ist daher keine Unit, sondern eine komplett neue Einheit und Gesellschaft. Getragen durch das Zusammenspiel zweier etablierter Player“.

Apollo GG ist eine gemeinsame Neugründung von bPartGaming und Apollo18. bPartGaming ist seit 2013 im Bereich Esports und Gaming aktiv. Neben dem Betreiben einer E-Learningplattform und einer dazugehörigen App für ambitionierte FIFA-Spieler berät und betreut die Berliner Agentur erfolgreich Esports-Kunden. „Nach acht Jahren haben wir uns gefragt, wie es für uns weitergeht. Wir sehen einerseits eine beginnende Konsolidierung am Esports-Markt, andererseits aber auch den hohen Bedarf an markenadäquater und KPI-gesteuerter Beratung für Unternehmen, die den wachsenden Gaming- und Esportsbereich als spannendes Feld identifizieren. Mit Apollo18 haben wir den perfekten Partner gefunden.“, erklärt Malte Hedderich, Gründer und Geschäftsführer von bPartGaming die Gründungsgeschichte.

Die neue Einheit hat ihr Office in Berlin, firmiert unter dem Namen Apollo GG GmbH und startet direkt mit mehreren Mitarbeiter:innen. Auch der erste namhafte Kunde kann bereits vermeldet werden. Die ESL hat den neuen Player mit der Social Media-Betreuung aller VBL-Channel beauftragt. Das Projekt umfasst Planning, Produktion, Distribution und Channelmanagement der Social Media Kanäle der bevestor Virtual Bundesliga. „Dass wir direkt mit der Gründung einen so spannenden Kunden wie die ESL gewinnen konnten, freut uns natürlich sehr“, so Marvin Ronsdorf, Partner und Head of Social Media bei Apollo18, „Wir sind fest davon überzeugt, dass unser Markenverständnis, unsere etablierte 35 Mitarbeiter:innen umfassende Einheit bei Apollo18 sowie die jahrelange Erfahrung mit den Stakeholderstrukturen im Sport durch die Verbindung mit dem Szene Know-How von bPartGaming der perfekte Match sind. Zumal wir dieselben Werte, Überzeugungen und Leidenschaften für Gaming und Esports teilen“.

Doch es wird nicht rein bei Gaming und Esports bleiben. Die vielfältigen technologischen Entwicklungen, u.a. durch Blockchain, das Thema Metaverse oder auch Entwicklungen im sportnahen Bereich Fit-Tech werden zukünftig im Leistungsspektrum von Apollo GG eine Rolle spielen. „Hier entstehen neue Felder und neue Welten, die ein riesiges Potenzial bieten“, so Michael Schillinger. „Wir wollen auch hier Vorreiter und Pioniere sein. Und damit unser Leistungsversprechen der Apollo-Family einlösen: #NextLevelSportsMarketing“.

Kontakt:
Apollo 18
Michael Schillinger (Geschäftsführer Apollo18 und Apollo GG)
E-Mail: michael.schillinger@apollo18.com

Team Apollo GG
arrow-up