Startseite > Business Guides > Nachhaltigkeitsansprüche an Venues und Veranstalter

07.04.2022

Nachhaltigkeitsansprüche an Venues und Veranstalter

Energie, Ressourcen, Standards. Wie ist hier die neuste Arena der Schweiz, die Swiss Life Arena, aufgestellt? Innovative Konzepte und Zielsetzungen sind mittlerweile ein Muss, um den Ansprüchen der Künstler und des Publikums gerecht zu werden. Wie können die Erwartungen des Publikums erfüllt bzw. übertroffen werden? Welche Rolle spielen dabei Zertifizierungen und Nachhaltigkeitskooperationen? Wie können sich Veranstalter und Venues dabei gegenseitig unterstützen und wie können Venues generell diesen Ansprüchen gerecht werden? Diese Fragen wurden beim 360°ENTERTAINMENT in Andermatt beantwortet.

Speaker

Reto Burkhart, EWZ Projektleiter, Swiss Life Arena
Bruno Vollmer, COO, ZSC Lions
Thomas Kastl, Geschäftsleiter, St. Jakobshalle Basel
Thomas Dürr, CEO, act entertainment

Verwandte Guides

Lädt...
News

Content is (no more) king

The global music business is undergoing a fundamental transformation. In-depth insights behind the scenes. About this talked Mathieu Jaton, CEO of the Montreux Jazz Festival, at 360° ENTERTAINMENT.

11.04.2022

News

Avatar-Kunst in der Entertainment-Branche

Ob in der Modewelt, in der Kunstbranche oder im Entertainment-Geschäft – Avatare und Avatarkünstler sind allgegenwärtig geworden und Millionen von Fans folgen ihnen auf den Streamingkanälen und auf den Social-Media-Plattformen. Was Avatare alles können und warum es sich nicht um einen kurzzeitigen Trend handelt, erklärte Sascha Seifert, Managing Partner Ent. VC, Consultant Cosmiq beim diesjährigen 360° ENTERTAINMENT.

04.04.2022

News

Kompensieren. Verhindern. Ändern. | Diskussion

Transport, Mülltrennung, Ernährung. Die Beiträge zur Nachhaltigkeit einer Veranstaltung sind vielfältig. Swiss Stadia & Arena VSSA hat einen Nachhaltigkeits-Leitfaden entwickelt. Doch nicht alle Massnahmen sind sinnvoll und effektiv. Wie kann ein attraktives grünes Angebot für die Besucher*innen geschaffen werden? Coldplay z.B. verfolgt für künftige Welttourneen klare Nachhaltigkeitsziele mit einem umfassenden Massnahmenkatalog. Welche Massnahmen können Einstellungsänderungen bewirken? Wie können selbst Skeptiker erreicht werden und «green» als Veranstaltungsstandard etabliert werden? Diese und viele weitere spannenden Fragen wurden beim diesjährigen 360°ENTERTAINMENT von Christof Huber, Director Festivals, Gadget abc Entertainment Group, Ramon Hess, Consultant, Swiss Climate und Samuel Wyttenbach, Leiter Werte, Swiss Olympic diskutiert.

04.04.2022

News

Die Relevanz von Krypto, NFT & Token für das Entertainment

Die Möglichkeiten, die Blockchain-Technologie im Merchandising, als Bezahlsystem oder auf dem Event-Gelände einzusetzen, sind riesig. Im Sport haben Vereins-Token und Sammel-NFTs bereits Einzug gehalten. Folgt nun die Entertainment-Industrie? Welche Mehrwerte ergeben sich für die Veranstalter und Fans? Besitzt künftig jeder Veranstalter seinen eigenen Token? Diese und viele weitere spannende Fragen beantwortet Toni Caradonna von Blockchain Trust Solutions beim diesjährigen 360° ENTERTAINMENT.

04.04.2022

arrow-up