TERMIN

16. Februar 2023
16:00
 

ORT

WEB-FORUM

ZIELGRUPPE

Unternehmen, Vereine & Verbände, Sponsoren, Agenturen

ESB PARTNER

KOSTENLOSE TEILNAHME

Hospitality: Road to 2024

Programm

Road to 2024 – State of the Art für Hospitality
Die Vorbereitungen auf die Fussball-Europameisterschaft in Deutschland und die Olympischen Spiele in Paris laufen auf Hochtouren. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten sprechen wir über Trends und State of the Art Aktivierung von Sponsorings. Wie können Hospitality-Programme und Kommunikationsmassnahmen auf die unterschiedlichen Zielstellungen von Unternehmen einzahlen? Wie wird auf Compliance und Nachhaltigkeit Rücksicht genommen? Was sind Rahmenbedingungen? 

Octagon ist eine der weltweit führenden Marketing-Agenturen in den Bereichen Sport, Kultur und Entertainment. Kunden sind nationale wie internationale Unternehmen, die aus mehr als 50 Büros in 22 Ländern und mit über 800 Mitarbeiter:innen betreut werden. Wie bewertet das Unternehmen die Rolle von Hospitality in 2022 heute und in Zukunft? Welche Best Cases wurden zusammen mit AB InBev, Mastercard & Co. bei vergangenen Grossevents umgesetzt? Haben die Formate noch immer Bestand und welche Neuerungen erwarten die Fans?
Dennis Trautwein, Managing Director Germany & France, Octagon

Die AXA Schweiz ist mit rund zwei Millionen Kunden und Kundinnen eine der führenden Versicherungsgesellschaften des Landes und setzt gemäss des Motto «Know You Can» auf das Miteinander und den Glauben an sich selbst. Im Sport hat das Unternehmen u.a. als Partnerin des Schweizer Frauenfussball mit ihren Gleichberechtigungs-Kampagnen für Furore gesorgt. Welche Rolle spielen solche Markenversprechen bei der Auswahl von Hospitality Events? Spielen Grossevents wie die Olympischen Spiele und die Männer Europameisterschaft für das überhaupt eine Rolle bei der Axa Schweiz? Inwiefern hat sich die Strategie hierbei über die Jahre verändert?
Antonia Lepore, Head of Marketing Communication, Axa Schweiz

antonia_lepore

Bereits mehr als 30 Jahre ist TEAM Marketing für die Rechtevermarktung und Entwicklung von Konzepten für die Europäischen Clubwettbewerbe der UEFA zuständig. Erfahrungen im Hospitality Bereich an den Spielen und den Finals gehören hier dazu, und sind ein wichtiger Bestandteil der Rechtepakete der Sponsoren wie auch der Medienpartner:  Wie haben sich die Hospitality Services über die Jahre verändert? Inwiefern spielen kulturelle Faktoren bei Hospitality eine Rolle? Gibt es weitere unterschätzte bzw. überschätzte Faktoren?
Kerstin Lutz, Managing Director Business Development, TEAM Marketing 

kerstin_lutz

Virtuelles Networking

Der wichtige Austausch zwischen den Teilnehmern kommt auch beim Web-Forum nicht zu kurz. Im Anschluss an die Diskussion werden neue Kontakte geknüpft und bestehende Kontakte gepflegt mit dem ESB-Business-Networking.

PROGRAMM ALS PDF

Anmeldung

Bitte wählen Sie die gewünschte Ticket-Variante aus.

Haben Sie Fragen zum WEB-FORUM?

In den ESB Web-Foren werden jeden zweiten Donnerstag in einem kompakten Online-Format aktuelle Fragestellungen der Sport-, Entertainment- und Marketing-Branche diskutiert. Die Web-Foren stehen für einen offenen Dialog und kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen in unserer Branche. Die Teilnehmer erwarten kurzweilige 60 Minuten Diskussion und Impulse mit 3-5 Gästen sowie im Anschluss die Möglichkeit zum digitalen Netzwerken und aktiven Austausch. Wir freuen uns auf Sie!

Deborah Coors
coors@esb-online.com

arrow-up