ESB PARTNER
Marketing-Agentur

WESOUND GmbH

Altonaer Str. 1, Deutschland - 10557 Berlin
wesound.de/

Für weitere Kontaktdetails bitte einloggen! Sollten Sie noch kein ESB User sein, erstellen Sie sich doch hier ein Konto.

Beschreibung

WESOUND wurde im Jahr 2011 als Agentur für Auditive Markenentwicklung gegründet und wird heute von Dr. Cornelius Ringe, Carl-Frank Westermann und Lars Ohlendorf geführt. Mit Standorten in Hamburg und Berlin berät, entwickelt und gestaltet WESOUND Marken wie BAYER, DFL, SEAT, Manner, Duden, real,- und Covestro unter der Prämisse, den akustischen Auftritt mit den individuellen strategischen Zielsetzungen zu synchronisieren und dadurch die ganzheitliche Markenwahrnehmung zu schärfen.

Mit Klang gibt WESOUND Marken und Technologien eine Seele und kümmert sich dabei um drei Kernbereiche: 1. klassische Brand Sound Entwicklung (Audio Branding, Sound Logo, Brand Voice, Brand Music & funktionale Klänge), 2. das Design von multimedialen Erlebnisräumen auf Ausstellungen, Messen und in Flagship Stores, sowie 3. die Entwicklung von generativen und interaktiven Sound-Systemen für eMobility, VR/AR und Virtual Assistance.

www.wesound.de

Partner News

ESB Business Guides

Lädt...
News
teaser_podcast

ESB Partner-Podcasts – Die Angebote im Überblick

Vom Sportrechtspodcast über einen Mobilitätspodcast bis hin zum Dirty Talk ist alles dabei. In diesem Artikel gibt die ESB einen Überblick über die verschiedenen Podcast-Formate ihrer Partner und zeigt auf, wo diese zu hören sind.

23.03.2022

News
banner_wesound

AUDIOSTARTER – Sound mit Konzept

Ob Podcast, Clubhouse oder Alexa, Audio wird als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine immer wichtiger und zunehmend entsteht der Bedarf, Marken auch auditiv wahrnehmen zu können. Die Agentur WESOUND ist darauf spezialisiert „Marken hörbar“ zu machen. Im Expertview rät der Geschäftsführer Dr. Cornelius Ringe davon ab, dies als Schnellschuss zu entwickeln. Aus der Praxis mehrerer Jahrzehnte ist die Erfahrung gewachsen, dass das Sound-Branding ein komplexes Beschäftigen mit der Markenstrategie ist. Über das Joint Venture AUDIOSTARTER bietet WESOUND jetzt zusammen mit dem Audio-Strategen Stephan Schreyer standardisierte Leistungen im Audio-Bereich an. AUDIOSTARTER strukturiert zum Fixpreis diesen Prozess, damit Audio nicht nach dem Motto „Sterneküche für die Augen und Dosensuppe für die Ohren?“ zu kurz kommt.

28.02.2022

News
teaser_sfs

Audio Branding - zusätzlicher Markenwert für Team D

Auch Sound spiegelt im Sport die ganze Palette an Emotionen wider und ist ein noch unterschätztes Alleinstellungsmerkmal der Markenidentität. Gemeinsam mit Florian Frank (DOSB) zeigte Carl-Frank Westermann (WESOUND) beim SPORT.FORUM.SCHWEIZ 2021, wie ein einzigartiges akustisches Erscheinungsbild für die Olympischen Athlet*innen von Team D entwickelt wurde. Anhand verschiedener audiovisueller Implementierungs-Beispiele gab Team D Einblick hinter die Kulissen und demonstrierte dabei, warum richtiges Audiomanagement der Garant für einen nachhaltigen Erfolg von Audio Branding ist.

23.11.2021

News

Audio Branding für Sports Brands

Das Markenimage eines Unternehmens ist lange nicht mehr hauptsächlich visuell. Hörbare Markenelemente werden strategisch eingesetzt. Wie wichtig diese Prozesse im Markenmanagement für Sports Brands sind und wie Marken, Vereine und Verbände ihr Unternehmensimage perfektionieren können, erklärt Carl-Frank Westermann (CCO WESOUND) im ESB Expertview.

24.09.2020

News

Audio Branding – Hype oder neuer Standard?

Podcast, Alexa, Google Home – Ist Audio Standard oder Hype in der Markenführung? Carl-Frank Westermann von WESOUND klärt im Expertview der ESB die relevanten Fragen rund um Audio Branding, Sound Logo und akustische Marken. Dabei zeigt er auf, in welchen Bereichen des Marketings Sound eingesetzt werden soll und welche Bedeutung Unternehmen dem Thema schenken sollten, sowohl im B2C als auch im B2B. Dabei geht es, ähnlich wie bei Corporate Design und Corporate Identity, vorrangig darum, unterbewusst die Markenwerte darzustellen.

19.08.2020

  • 1
arrow-up