ESB PARTNER
Consulting

collectID GmbH

Rietbergstrasse 33, Schweiz - 9403 Goldach
collectid.io

Für weitere Kontaktdetails bitte einloggen! Sollten Sie noch kein ESB User sein, erstellen Sie sich doch hier ein Konto.

Beschreibung

collectID ist ein blockchainbasiertes Produkt-Ökosystem, das jedem Nutzer ermöglicht, die Authentizität eines bestimmten Artikels durch simples Scannen mit seinem Smartphone zu überprüfen. Zusätzlich können die Produkte im individuellen Portfolio der Nutzer gespeichert werden und über den Marktplatz sicher (mit Echtheitsgarantie) weiter verkauft werden. Dabei ist immer garantiert, dass es sich nur um authentische Produkte handelt. Im Zentrum steht dabei die Kombination von NFC- und Blockchain-Technologie, die eine Verbindung zwischen dem physischen Produkt, dem digitalen Eigentumsrecht an diesem Produkt (“Token”) und dem rechtmässigen Eigentümer ermöglicht. Diese Verknüpfung bietet neben dem Schutz vor Fälschungen und dem daraus resultierenden sicheren Sekundärhandel, Platz für viele weitere Anwendungen wie z.B. produktbezogene Interaktion mit den Endkunden oder die effiziente Nutzung von Versicherungsleistungen.

Partner News

ESB Business Guides

Lädt...
News
teaser_collectID

Sport + NFTs + Merchandising

Gefälschte Produkte überschwemmen den Markt und sorgen für Schäden in unermesslicher Höhe. Um genau dies zu vermeiden, hat collectID eine Technologie zur Sicherstellung der Authentizität entwickelt.

17.06.2021

News
teaser_block

5 Blockchain-Spezialisten aus dem Sport

Mit der Blockchain-Technologie ergeben sich viele neue Möglichkeiten – von der digitalen Partizipation der Fans bis hin zu neuen Bezahlmethoden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 ESB Partner aus dem Blockchain-Business vor.

17.06.2021

News
teaser_collectid

So lassen sich NFT’s kommerziell nutzen

Erst im Februar dieses Jahres haben sich RTFKT Studios mit dem 18-jährigen Künstler FEWOCiOUS zusammengetan, um eine ganze Reihe digitaler Sneaker zu kreieren. Das Team verkaufte alle 600 Paare in sieben Minuten und verdiente damit 3,1 Millionen USD. Beim Auktionshaus Christie's zahlte ein erfolgreicher Bieter 69,3 Millionen USD für ein rein digitales Kunstwerk und erhielt dabei weder ein Gemälde, noch eine Skulptur oder einen Druck. Im ersten Quartal des Jahres 2021 betrug das Handelsvolumen von NFTs (Non-Fungible Tokens) stolze 2 Milliarden USD.

25.05.2021

News

Weltneuheit: Trikots mit Blockchain-Anbindung

Digitale Erlebnisse mit einem Fußball-Trikot? Zusammen mit dem FC St.Gallen 1879 lanciert collectID das erste physische Trikot, das mit der Blockchain verknüpft ist. Für Fans werden neue Erlebnisse geschaffen, für Marken neue Möglichkeiten im Sponsoring.

15.07.2020

  • 1
arrow-up