Neues vom Porsche Tennis Grand Prix 05.02.2019

Porsche | Tennis | Stuttgart

Was für ein Start in das Tennisjahr 2019: Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Auckland ihren Titel erfolgreich verteidigt. In Perth stand Angelique Kerber mit Teampartner Alexander Zverev zum zweiten Mal  im Finale des Hopman Cup. Und dann erlebten wir bei den Australian Open hochklassige und spannende Matches mit einer verdienten Siegerin Naomi Osaka. Mit ihrem zweiten Grand-Slam-Titel nach den US Open wurde die Japanerin die neue Nummer 1 – und hat jetzt auch für den Porsche Tennis Grand Prix gemeldet.

Da auch Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber und French-Open-Gewinnerin Simona Halep vom 20. bis 28. April in der Porsche-Arena aufschlagen werden, können sich die Zuschauer auf alle aktuellen Grand-Slam-Siegerinnen freuen. Dazu kommen noch vier weitere Top-10-Spielerinnen, die man in Stuttgart bestens kennt: Australian-Open-Finalistin Petra Kvitova, Elina Svitolina, Gewinnerin der WTA Finals 2018, Kiki Bertens sowie Karolina Pliskova, die als Titelverteidigerin in die Porsche-Arena zurückkehrt.Doch das ist noch nicht alles: Auch die Porsche-Markenbotschafterinnen und ehemaligen Stuttgart-Siegerinnen Maria Sharapova und Julia Görges sind wieder mit dabei, dazu erstmals Danielle Collins: Der Shootingstar aus den USA hat sich bei den Australian Open mit starken Leistungen bis ins Halbfinale gekämpft. Übrigens: Der Vorverkauf für die Tenniswoche der Superlative läuft auf Hochtouren. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Wunschtickets.

Quelle: Porsche Tennis Grand Prix

Kontakt:
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porsche Tennis Grand Prix
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart

Telefon: +49 711 911 75132
E-Mail: tennis[at]porsche.de
Web: www.porsche-tennis.de