TSG Hoffenheim übergibt Spende von 10'000 Euro an warmHERZig 04.02.2019

TSG Hoffenheim | Spende | warmHERZig

Soziale Verantwortung gehört zu den Grundwerten der TSG Hoffenheim - und auch die Fans des Klubs setzten sich beim Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 für Menschen in Not ein. Die Spende wurde am Samstag beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf übergeben.




Bereits zum achten Mal stellte die TSG Hoffenheim eines ihrer Heimspiele unter das Motto „Herz zeigen“. Beim Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (23. Dezember) folgten tausende TSG-Fans im Rahmen des „warmHERZig-Aktionstages“ dem Spendenaufruf des Klubs für die Aktion „Kinder unterm Regenbogen“. Die Übergabe des Schecks mit der Spendensumme in Höhe von 10.000 Euro an den TSG-Business-Team-Partner „Radio Regenbogen“ nahm die Vereinsführung der TSG am Samstag beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf vor.

Bei der Aktion „Kinder unterm Regenbogen“ werden jedes Jahr neue Projekte für Kinder und Familien aus der Region umgesetzt, die durch besondere Umstände unerwartet vom Schicksal getroffen wurden. Als kleines Dankeschön erhielten alle Spender, die sich mit einem frei wählbaren Betrag ab fünf Euro für Mitmenschen aus der Region einsetzten, ein Wärmekissen mit dem warmHERZig-Aktionslogo oder ein Gesangsbuch.

Dank der großartigen Unterstützung vieler Jugendspieler aus der TSG Akademie und Hostessen des HOFFEXPRESS Roadshow-Teams, die als Spendensammler rund um die PreZero Arena in Sinsheim unterwegs waren, konnten wir ein tolles Ergebnis erzielen: Die TSG-Familie zeigte Herz – und spendete einen beachtlichen vierstelligen Betrag, der von der TSG Hoffenheim auf 10.000 Euro aufgerundet wurde.

Im Rahmen der Partie gegen Mainz lud die TSG auch benachteiligte Menschen ein, die Live-Atmosphäre in der PreZero Arena zu erleben. Soziale Einrichtungen aus der Region konnten Tickets zu stark ermäßigten Preisen erwerben. 
 
Die TSG Hoffenheim möchte sich bei allen Fans für die Teilnahme an der Spendenaktion, die ein vorbildliches Zeichen für Mitmenschlichkeit ist, bedanken.

Quelle: TSG Hoffenheim

Kontakt:
TSG Hoffenheim
Frau Nadja Messinger
Horrenberger Strase 58
74939 Zuzenhausen

Tel.: +49 7261 943254
Mail: nadja.Messinger[at]achtzehn99.de
Web.: www.achtzehn99.de