mybigpoint gewinnt mit Mizuno neuen Partner hinzu 30.01.2019

Tennis | Partnerschaft | Portal

(München, 21.01.2019) Der japanische Sportartikelhersteller Mizuno und das nationale deutsche Tennisportal mybigpoint (www.mybigpoint.tennis.de) haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Kooperation startete am 1. Januar 2019 und läuft zunächst bis 31. Dezember 2019.

Caroline Nothnagel, Category Manager Racket Sports bei Mizuno, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Spieler- und Wettkampfportal des Deutschen Tennis-Bundes und seiner Landesverbände: „Vor zwei Jahren hat Mizuno Deutschland wieder auf den Tennissport gesetzt. mybigpoint stellt die perfekte Plattform dar, um unsere technologisch hochwertigen und ansprechenden Produkte bundesweit allen aktiven Tennisspielern näher zu bringen – egal, welche Leistungsklasse sie haben.“ Profis auf der Tour wie Philipp Kohlschreiber und Marcos Baghdatis vertrauen seit langem auf Mizuno Schuhe und Textilien. „Nun sollen auch alle Tennisspieler auf nationaler Ebene in den Vereinen die Vorteile der Mizuno Produkte kennen lernen“, so Nothnagel.

Ob im mybigpoint JOURNAL, im Online-Portal oder in den Social Media-Kanälen – mybigpoint wird seinen 260.000 Mitgliedern die Mizuno Produkte über alle Kommunikationskanäle vorstellen. „Mizuno gibt seit einiger Zeit in Europa richtig Gas. Mit der konsequenten und innovativen Wiederaufnahme des Tennissports und mit ihren Produkten können wir uns sehr gut identifizieren. Damit passt Mizuno hervorragend in das Partnerprotfolio von mybigpoint“, sagt Geschäftsführer Hans Hauska.

Vor allem von den Schuhen mit der revolutionären Wave-Technologie zeigen sich viele Tennisprofis begeistert, denn sie bieten eine perfekte Kombination aus Dämpfung und Stabilität. Sie sind damit optimal geeignet für die Anforderungen auf dem Tennisplatz. Auch der „normale“ Hobbyspieler macht in den hochwertigen und modern designten Produkten von Mizuno auf dem Platz eine hervorragende Figur. Das gilt auch für Tennis-Mannschaften, denn Mizuno hat spezielle Team-Bekleidung für Damen und Herren produziert. Mit allem, was dazu gehört – Jacken, Shorts, Hoodies, Polos, Hosen und vielem mehr.

Mizuno

Mizuno wurde 1906 von den japanischen Brüdern Rihachi und Rizo Mizuno in Osaka gegründet. Das Familienunternehmen gehört heute mit mehr als 5.000 Mitarbeitern zu den größten Sportartikelherstellern weltweit. Mizunos internationaler Status spiegelt sich in den weltweiten Niederlassungen Tokio, Paris, München, Turin, Atlanta, Schanghai, Hongkong und London wider. Die Sportartikel-Range von Mizuno umfasst neben Tennis u. a. die Bereiche Running, Golf, Handball, Fußball, Volleyball, Baseball, Ski und Swimwear.

mybigpoint

Seit 2012 betreibt die TDS Tennis Deutschland Service GmbH als Gesellschaft des Deutschen Tennis Bundes und seiner Landesverbände mit dem Spielerportal mybigpoint exklusiv die Darstellung des gesamten deutschen Tennisbetriebes (Mannschafts- und Turniertennis) sowie etliche weitere Serviceleistungen für Tennisspieler/innen aller Landesverbände und des Deutschen Tennis Bundes auf einer zentralen Internetplattform. mybigpoint ist die wichtisgte Anlaufstelle für rund 260.000 Tennisspieler/innen in Deutschland, die eine Basis- oder Premiummitgliedschaft abgeschlossen haben. Grundlage für mybigpoint ist die Nationale Tennisdatenbank (NTDB) mit mehr als einer Million aktuellen Profilen von Mannschafts- und Turnier-Spieler/innen, 75.000 Mannschaften und rund 5.000 offiziellen Turnieren.

 

Kontakt:
TDS Tennis Deutschland Service GmbH
mybigpoint
Georg-Brauchle Ring 93, 80992 München
Hans Hauska
Tel: +49 89 1570 402 12
Mail: hans.hauska[at]tennis.de
Web:https://mybigpoint.tennis.de/