Ticketcorner lanciert faire Wiederverkaufsplattform 20.12.2018

Ticketbörse | Tickethandel | Event

Ticketcorner bietet seinen Kunden mit Fansale ab Frühling 2019 eine eigene, sichere Wiederverkaufsplattform für den Weiterverkauf von Tickets von Fan zu Fan. Über Fansale garantiert Ticketcorner die Echtheit der Tickets, eine einfache Abwicklung und faire Preise.

 

Zürich/Rümlang, 19. Dezember 2018 – Seit längerer Zeit sorgen Wiederverkaufsplattformen mit unlauteren Methoden, übertriebenen Preisen und happigen Gebühren für grossen Unmut sowohl bei Veranstaltern als auch bei Ticketkäufern. Mit der Lancierung der Ticketbörse Fansale richtet Ticketcorner nun eine seriöse Plattform für den fairen und sicheren Wiederverkauf von Tickets ein. Wer selbst verhindert ist oder wer ein Ticket für eine bereits ausgebuchte Show sucht, kann seine Tickets ab Frühling 2019 über fansale.ch kaufen oder verkaufen. Gewerbsmässig organisierte Händler sowie der Wiederverkauf zu Wucherpreisen werden auf Fansale ausgeschlossen. Alle verfügbaren Tickets werden maximal zum Originalpreis gehandelt. Damit setzt Ticketcorner ein Zeichen gegen den unlauteren Zweitmarkt und überzogene Wiederverkaufspreise.

Sicher, einfach, schnell und fair
Bei Fansale wird Sicherheit grossgeschrieben. Jedes angebotene Ticket wird anhand verschiedener Merkmale kontrolliert. Besteht es die Prüfung, erhält es das Ticketcorner Gütesiegel «Ticketcheck» und gelangt wieder in den Verkauf. Pro Person kann nur eine limitierte Anzahl von Tickets zum Weiterverkauf eingestellt werden. Der Verkaufs- und Bezahlprozess läuft vollautomatisch via Kreditkarte und print@home. Damit ist eine schnelle und sichere Abwicklung garantiert. Die Ticketpreise auf Fansale entsprechen dem ursprünglichen Ticketpreis zuzüglich einer kostendeckenden Aufwandentschädigung. «Mit unserer neuen Plattform Fansale verfolgen wir keinen kommerziellen Zweck.», so Andreas Angehrn, CEO von Ticketcorner. «Vielmehr wollen wir dem unlauteren Zweitmarkt Einhalt gebieten, unseren Kundinnen und Kunden die Echtheit der Tickets garantieren und auf diese Weise einen fairen Handel gewährleisten. In den kommenden Jahren wollen wir Fansale nicht nur als führende, sondern auch als fairste Ticketing-Zweitmarktplattform in der Schweiz etablieren.» Babette Sigg, Präsidentin des Konsumentenforums kf begrüsst die Initiative von Ticketcorner: «Sicherheit und Fairness sind für die Konsumentinnen und Konsumenten wichtig. Es kann nicht sein, dass sie von Zweitmarktplattformen über den Tisch gezogen werden, viel Geld für ein Ticket ausgeben und am Schluss nicht einmal Einlass erhalten. Deshalb begrüßen wir die Initiative von Ticketcorner.»

Engagement für fairen Tickethandel
Ticketcorner unterstützt schon heute diverse Aktivitäten für einen fairen Tickethandel. Obwohl Ticketcorner bei Konzerten oder Shows mit hoher Nachfrage sämtliche Besteller prüft und Mehrfach- wie auch Graumarkt-Besteller aussortiert, gelangen immer wieder Tickets auf Plattformen von unseriösen Tickethändlern. Deshalb beteiligt sich Ticketcorner auch an der Informations-Kampagne «Ticket Check» der Westschweizer Konsumentenschutz-Organisation frc.

Kontakt: 
Ticketcorner AG
Stefan Epli
Riedmatt-Center
CH-8153 Rümlang

Telefon: +41 44 818 33 46
E-Mail: Stefan.Epli[at]ticketcorner.ch
Web: www.ticketcorner.ch