Richnerstutz installiert LED-Panorama-Wall in Zermatt 18.12.2018

Wintersport | Innovation | Technologie

Richnerstutz setzt durch digitale LED-Panorama-Walls in Zermatt neue Massstäbe – an insgesamt fünf Standorten. Durch das weltweit einzigartige, in vier Sprachen installierte Gästeleitsystem bleiben Wintersportfreunde rund ums Matterhorn jederzeit auf dem neusten Stand. Denn dank neuester Technologien begeistern sie mit Lawinenwarnungen, Webcams, Meteodaten, Informationen zum Pisten- und Liftzustand, Liftöffnungszeiten und Restaurantangaben. 

Zudem können Werbung und individuelle Warnmeldungen manuell zugeschaltet werden, eine direkte Weiterleitung an weitere Kommunikationskanäle inklusive. «PlayEverywhere» heisst das Zauberwort. Die preisgekrönte Software ermöglicht eine schnelle, einfache und intuitive Erstellung, Inszenierung und Steuerung des gesamten Contents. Die weltweit einzigartige Installation bietet dabei hochauflösende LED-Panels mit 1,9 mm Pixel-Pitch, eine hohe Helligkeit bis 4000 cd/m2 und ein vollklimatisiertes Gehäuse.

Nachdem bereits im Juni dieses Jahres in Zermatt je eine digitale, automatisierte LED-Panorama-Wall an den Talstationen Sunnegga und Matterhorn Express installiert wurde, folgten im Oktober 2018 drei weitere Exemplare an den Standorten Blauherd, Gifthittli und Trockener Steg.


Zum Making-of-Video gelangen Sie hier!

Kontakt:
Richnerstutz AG
Andre Richner
Durisolstrasse 1

CH-5612 Villmergen
Tel.: +41 56 616 67 14
E-Mail: info[at]richnerstutz.ch  
Web: www.richnerstutz.ch