VfL Bochum sucht einen neuen Facility Manager 21.11.2018

Job | Ausschreibung | Facility Manager

Tätigkeitsbereiche sind das VONOVIA Ruhrstadion, die Geschäftsstelle des Vereins sowie die dazugehörigen Liegenschaften.

Die Aufgaben

  • Überwachung und Qualitätssicherung aller technischen Abläufe im VONIVIA Ruhrstadion, der Geschäftsstelle und sonstigen dazugehörigen Liegenschaften
  • Planung und Durchführung technischer Projekte inklusive der Erstellung von Budget- und Wirtschaftsplänen
  • strategische Weiterentwicklung und Prozessoptimierung
  • Kommunikation mit Gesellschaften, Auftraggebern, der Stadt und sonstigen Behörden
  • Projektierung und Abwicklung von Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Abnahme von beauftragten Arbeiten und gesamten Bauleistungen
  • Archivierung und Aktualisierung von technischen Bestandsunterlagen
  • Verantwortung für die Einhaltung sowie Umsetzung der für die Gebäude geltenden gesetzlichen und betrieblichen Auflagen
  • Unterstützung und Entwicklung der Teams Haustechnik und Greenkeeping
  • wichtige Schnittstelle zu Kollegen der Bereiche IT und Veranstaltungen
  • Berichtswesen und Dokumentation

Die Anforderungen

  • kreativer Facility Manager mit erfolgreicher Berufserfahrung im Objektmanagement und Steuerung von Grundstücks-, Gebäude-, Versorgungseinrichtungen und -installationen, die für die regelgerechte Nutzung und den Betrieb von Versammlungsstätten erforderlich sind
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen oder verwandte abgeschlossene Ausbildung mit Meisterbrief (z.B. Elektro /MSR bzw. HKLS)
  • eine hohe Bereitschaft zur kooperativen und konstruktiven Zusammenarbeit mit Polizei, Feuerwehr, den Sicherheitsdiensten und Veranstaltungsmanagern
  • Grundkenntnisse des deutschen Baurechts, der HOAI und der VOB
  • fundierte Kenntnisse in der Anwendung der Regeln der gültigen Sonderbauverordnung, dazu zählen gute anwendungsfähige Kenntnisse in Planung und Ausführung von Gebäudeumbauten- und Erweiterungen nach den Regeln der Technik
  • Erfahrungen und Verständnis für (energie-)wirtschaftliche Prozesse und Zusammenhänge im technischen Objektmanagement
  • Durchsetzungsvermögen, hohe Sozialkompetenz sowie Verhandlungs- und Kommunikationsstärke
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Interessenten, die sich in den Aufgaben und Anforderungen wiederfinden und Teil des VfL Bochum werden wollen, können ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen) direkt auf der Homepage des Vereins einreichen. Bewerbungsfrist ist der 07. Dezember 2018.

Kontakt:
VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA.
Mareike Wortmann
Castroper Straße 145
DE-44791 Bochum

Telefon: +49 (0)234 – 9518-382
E-Mail: wortmann[at]vfl-bochum.de
Web: www.vfl-bochum.de