ad.letics GmbH: Aufblasbare Werbung wird Blickfang an Grossverantstaltungen 31.10.2018

Werbung | Sport | Marketing | Inflatables

Inflatables oder auch aufblasbare Werbeträger haben sich mit Ihrer höchst möglichen Werbewirksamkeit längst etabliert und werden vermehrt auf Sportgroßveranstaltungen, Festivals und Messen eingesetzt. Praktisch immer dann, wenn eine Vielzahl an Blickkontakten erzielt werden kann. „Wir haben in den letzten Jahren bereits für zahlreiche Kunden individuell angepasste Inflatables erstellt, durch die ein sehr aufmerksamkeitsstarker Imagetransfer erzielt werden konnte. So durften wir bereits für Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu, BMW AG, METRO AG oder Thalys International ganz individuelle aufblasbare Produkte anfertigen.“, so Kai Lucius, Geschäftsführer der ad.letics GmbH und Betreiber von www.aufblasbare-werbung.de. Auch zahlreiche Veranstalter nutzen das Know-How der Inflatable-Spezialisten aus Köln.

Beim diesjährigen Santander Marathon in Mönchengladbach beispielsweise durchliefen die Teilnehmer entlang der kompletten Strecke überdimensional große Torbögen in Form von Produktnachbildungen unterschiedlicher Musikepochen. Die aufblasbaren Torbögen bedeuteten für die Läufer, dass sie in eine neue Epoche vorstoßen und dabei mit entsprechenden unterschiedlichen Musikrichtungen während des Marathons begleitet wurden. Auch Veranstalter Michael Hilgers von der HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG zeigte sich von der aufblasbaren Werbung begeistert: „Wir konnten durch unseren Partner ad.letics GmbH bei unserem Event wesentlich mehr Aufmerksamkeit erzeugen und somit auch den Läufern einen höheren Erlebnisfaktor bieten. Die Torbögen u.a. in Form eines gigantischen iPads, einer Gitarre und einer Jukebox trugen ganz wesentlich zur Streckenbelebung bei.“

Weiterhin wurden in diesem Jahr für den Kunden Gerolsteiner im Rahmen des Engagements beim Wings for Life World Run in München und dem Gerolsteiner Eifelsteiglauf 2018 spezielle Inflatables als Pfandrückgabestation entwickelt. Dabei wurden für den Kunden mehrere vier Meter große Wasserflaschen detailgetreu nachgebaut. „Die überdimensional großen Pfandrückgabeboxen haben bei beiden Veranstaltungen nicht nur als außergewöhnliche Pfandsammelstelle vor Ort gedient, sondern auch eine enorme Aufmerksamkeit bei den Teilnehmern und Zuschauern erzeugt. Beim Wings for Life Run haben wir zusätzlich Spendengelder in Form der Rückgabe des Flaschenpfands für den guten Zweck generiert“, so Karsten Hoffmann, Leiter Sponsoring und Events bei Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG.

Kontakt:
ad.letics GmbH
Sport und Event Marketing
Kai Lucius
Goltsteinstraße 28-30
DE-50968 Köln

Telefon: +49 221 800 235 12
E-Mail: kai.lucius[at]adletics.de
W
eb: www.adletics.de