Tigers Tübingen unterstützen Viva con Agua 17.10.2018

Unterstützung | Verein Viva von Agua | Trinkwasser

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis sich diese beiden Parteien finden würden. Ab sofort unterstützen die Tigers Tübingen den Verein Viva con Agua. Als ALL PROFIT-Organisation („Non-Profit“ klingt so freudlos) setzt Viva con Agua auf die universellen Sprachen Musik, Kunst und Sport, um Menschen für sauberes Trinkwasser zu aktivieren und Spenden zu generieren. Alle Menschen weltweit sollen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Auch die Tigers sind seit Jahren aktiv, den Gedanken der Nachhaltigkeit vorzuleben und durch entsprechende Maßnahmen voranzutreiben. Zum einen spielt das Thema Klimaschutz eine wichtige Rolle, zum anderen die Vorbildfunktion als Sportmarke für junge Menschen. Durch Aktionen wie den Besuch der Kinderklinik, die Trikotversteigerung, das Körbewerfen für den Klimaschutz zugunsten Plant-for-the-Planet oder die Blutspendeaktion waren die Raubkatzen allein im Jahr 2018 sehr aktiv und immer mit positiver Ausstrahlung und Freude bei der Sache. Nun folgen also gemeinsame Aktionen mit Viva con Agua.

Zusammen will man Spenden generieren, um noch mehr Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen zu können. Ein erster Schritt der Zusammenarbeit ist die regelmäßige Anwesenheit einer ehrenamtlichen Viva con Agua-Crew zu den Heimspielen der Tigers Tübingen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Mit einer stylischen Tigers-Tonne in der Paul Horn-Arena unterwegs, können alle Fans, die ihren Pfandbecher nicht abgeben, sondern in die Tonne werfen, einen Teil zum sauberen Trinkwasser für alle beitragen. Emotionen, Spaß und Lebensfreude sind Eigenschaften, die Viva con Agua und die Raubkatzen verbinden und bei nahezu jedem Spiel im Tübinger Dschungel erlebt werden können. An den ersten beiden Heimspielen kam bereits eine beträchtliche Anzahl an Pfandbechern und daraus resultierende Spenden zusammen, was ein toller Beleg ist, dass VcA und deren Engagement bereits jetzt schon einen hohen Stellenwert bei den Fans der Tigers genießt.

Nicht nur die Basketballer aus Tübingen, auch viele Prominente wie die Musiker Marteria, Clueso oder Gentleman sowie die Fußballer Max Kruse und David Odonkor unterstützen Viva con Agua bei ihrem Vorhaben. Die Tigers sind stolz auf dieses soziale Engagement und planen mit VcA bereits weitere Projekte, ganz nach dem Motto „ALLE FÜR WASSER – WASSER FÜR ALLE“.

Kontakt:
WALTER Tigers Tübingen
Pro Basket Tübingen GmbH
Ralf Dieringer
Mömplelgarder Weg 4
DE-72072 Tübingen

Telefon: +49 7071 9209080
E-Mail: basket[at]walter-tigers.de
W
eb: www.tigers-tuebingen.de