SKO-Leader: alles über "Young Leaders" 27.09.2018

Führung | Organisation | Schweizer KMU | Ausgabe

Wenn von «Junger Führung» die Rede ist, muss nicht das Alter eines Menschen gemeint sein: Der SKO «Leader» hat bei Schweizer KMU und Organisationen mit Führungswechsel recherchiert, Microsoft-CEO Marianne Janik und ihre junge Mentorin zum Gespräch gebeten, er beleuchtet das Thema «Junge Führung» in Studien, Umfragen und Meinungen und mit den Standpunkten von Google-Schweiz Chef Patrick Warnking oder zwei Führungs-Generationen Ouboter von der Firma Microlino AG.

Lassen Sie sich inspirieren vom neuen SKO LEADER 03/18 mit dem Thema «Junge Leader». Link zur SKO-Leader Online-Ausgabe: https://sko-leader.ch

«Wir begegnen uns wirklich auf Augenhöhe»
Nach einem Masterabschluss in Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie ist Madlaina Bernegger bei Microsoft Schweiz gelandet. Im Rahmen des «Reverse Mentoring»-Programms darf und soll sie dort ihre Chefin, CEO Marianne Janik, coachen – ein ungewöhnlicher Rollentausch mit überraschenden Erkenntnissen für die Beteiligten. Link zum Artikel

Der Mensch an erster Stelle
Neue Führungsmodelle und neue Ansprüche verändern die Arbeitswelt. Die junge Generation ist gefordert, ihre Bedürfnisse einzubringen, meint SKO-Präsident Thomas Weibel. Dabei gehört der Mensch an die erste Stelle. Link zum Artikel 

Weitere Themen im aktuellen Heft

Kontakt:
Schweizer Kader Organisation SKO
Jeannette Häsler Daffré
Schaffhauserstrasse 2
CH-8006 Zürich

Telefon: +41 79 313 22 40
E-Mail: j.haesler[at]sko.ch
Web: www.sko.ch

http://www.sko.ch